900 START-UPS, 3 NEUE EXPERTEN UND 3 NEUE PARTNER ... - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

TechCrunch50 ist jetzt nur noch einen Monat entfernt, und wir sind sehr beschäftigt, um die fast 900 Start-ups aus 49 verschiedenen Ländern, die sich beworben haben, zu überprüfen. Die Ideen und Innovationen, die uns zur Kenntnis gebracht wurden, sind überwältigend. Sie werden die diesjährige Konferenz nicht verpassen wollen, denn am 8., 9. und 10. September wird in San Francisco die nächste Generation von Technologien, Webanwendungen und Produkten der Welt vorgestellt.

Heute geben wir bekannt, dass Niklas Zennstrom, Mitbegründer von Joost, Skype und Kazaa, Evan Williams, Mitbegründer von Twitter, und Ash Patel, Executive Vice President von Yahoo !, Audience Product Division bei TechCrunch50 sind. Niklas, Evan und Ash schließen sich einer wachsenden und außergewöhnlichen Gruppe von Experten an, die mit uns zusammenarbeiten, um unsere 50 Finalisten zu betreuen und zu bewerten. Bios für unsere neu angekündigten Experten sind unten aufgeführt.

Wir freuen uns, heute bekannt geben zu können, dass wir drei neue Partner haben: The Founder Fund, Salesforce und MySpace. Der Founders Fund ist eine nicht-traditionelle Investmentgruppe, die von einem Team von vier geschäftsführenden Partnern geleitet wird, die selbst Gründer und Unternehmer sind. Salesforce.com ist der Markt- und Technologieführer für Software als Service (SaaS) und Plattform als Service (PaaS). MySpace.com ist ein führendes Online-Lifestyle-Portal. Wir freuen uns, dass Führungskräfte aus allen drei Unternehmen zu uns kommen - Sean Parker (Partner, Founders Fund), Marc Benioff (Vorsitzender und CEO, Salesforce) und Chris DeWolfe (CEO, MySpace).

Da wir näher an der Konferenz sind, ermutigen wir alle, ihre Hotelreservierungen zu buchen (viele Hotels sind bereits ausverkauft) und melden sich für die Konferenz an, bevor wir ausverkauft sind. Für Unternehmen, die Produkte auf TechCrunch50 vorstellen und präsentieren möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere Aussteller-Pakete. Wenn Sie Fragen zu Patenschaften haben, wenden Sie sich bitte an Heather Harde oder Dan Kimerling. Alle Medienanfragen sollten an Sarah Ross gesendet werden.

Wir können es kaum erwarten dich in San Francisco zu sehen!

Niklas Zennström
Niklas ist ein Internet-Unternehmer, der ua Joost, Atomico, Skype und Kazaa mitbegründete. Er ist derzeit ein Partner von Atomico. Darüber hinaus ist er auch Co-Chairman von Joost. Niklas war 2002 Mitbegründer von Skype bei Janus Friis mit der Vision, Verbraucher und Unternehmen von der Notwendigkeit zu befreien, weltweit für Gespräche zu bezahlen. Skype ist zum weltweit führenden Anbieter von Internet-Sprachkommunikation geworden und hat in weniger als vier Jahren nach seiner Einführung mehr als 276 Millionen registrierte Nutzer angezogen. Der anhaltende Erfolg von Skype wurde im September 2005 offiziell anerkannt, als eBay Inc. das Unternehmen für 3, 1 Milliarden US-Dollar erwarb. Niklas hatte die Position des CEO von Anfang an bis September 2007 inne.

Evan Williams
Evan Williams gründete 1994 seine erste Internet-Firma und macht seitdem dasselbe. Er ist derzeit Chairman und Chief Product Officer von Twitter. 1999 war er Mitbegründer von Pyra Labs und leitete das Team, das Blogger gründete, das Anfang 2003 an Google verkauft wurde. Williams arbeitete bis Ende 2004 bei Google. Danach half er bei der Gründung von Odeo, einem frühen Podcasting-Unternehmen. 1996 gründete er Obvious, LLC, eine Web-Produktentwicklungsfirma in San Francisco, aus der 2007 Twitter Inc. hervorging.

Esche Patel
Ash Patel ist derzeit Leiter der Yahoo Audience Products Division. Zuvor war er Executive Vice President der Abteilung für Plattformen und Infrastruktur, wo er für globale Technologieinvestitionen und Plattforminitiativen innerhalb und außerhalb des Yahoo-Netzwerks verantwortlich war. Unter seinem früheren Titel leitete er auch einen verstärkten Fokus auf die Innovation und Entwicklung von Next-Generation-Services für Yahoo-Kunden und überwachte Bereiche wie Product Platform Engineering, Plattformstrategie und -architektur und die Advanced Development Division. Seit er 1996 bei Yahoo anfing, hat Patel eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und Verbesserung von MyYahoo, Yahoo Finance, Yahoo Messenger, Yahoo Chat und vielen anderen Produkten gespielt, die weiterhin Millionen von Yahoo Nutzern beeinflussen.