AMAZON ERÖFFNET SEIN AWS LOFT IN SAN FRANCISCO - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Anfang dieses Jahres eröffnete Amazon einen Raum für Entwickler in San Francisco, um mit AWS-Ingenieuren zu sprechen, Schulungen zu besuchen, Netzwerke zu knüpfen oder einfach nur abzuhängen. Dieser "Pop-up Loft" war im Juni für vier Wochen geöffnet. Heute gab das Unternehmen bekannt, dass es diesen Herbst wieder öffnen wird, nachdem es das Konzept ein wenig verbessert hat, um es noch wertvoller für Sie zu machen.

Bereits im Juni hatte Amazon klar gesagt, dass es den ursprünglichen Raum nur für vier Wochen offen halten würde. Dieses Mal hat es noch kein Enddatum bekannt gegeben, aber wir haben Amazon um eine Klarstellung gebeten und werden es aktualisieren, sobald wir mehr hören. Update:Wort auf der Straße ist, dass das Loft im Herbst öffnen wird und dass Amazon nicht plant, es zu schließen. .

Ähnlich wie im Juni werden die Entwickler zu "The Loft" (nicht zu verwechseln mit LOFT) wechseln können, um Einzel-Hilfen von AWS-Experten zu erhalten und um über AWS durch Produkt-Sessions zu lernen Instructor-geführte technische Bootcamps am Veranstaltungsort besuchen. Amazon wird den Speicherplatz auch nutzen, um Entwicklern Zugriff auf selbstständige praktische Übungen zu geben, um mehr über AWS zu erfahren.

Am Abend will Amazon den Raum für Networking-Events und Gespräche von Startups nutzen. Zu den Vorrednern gehören Vertreter von Twilio, CoreOS, Coin und Hearsay Social.

Im Laufe der Jahre hat sich AWS zu einem sehr komplexen System entwickelt, und obwohl es oft einfach genug ist, online mehr Informationen darüber zu finden, ist das nicht immer der beste Weg, etwas über den Service zu erfahren. Mit diesen Räumlichkeiten in San Francisco - ebenso wie mit der jährlich stattfindenden re: invent Entwicklerkonferenz in Las Vegas und Online-Zertifizierungsschulungen - hat Amazon begonnen, diesem Bedarf gerecht zu werden. Entwickler werden sicher die Tatsache schätzen, dass sie in den Raum gehen können, um mit den Ingenieuren von AWS Einzelunterricht zu nehmen. Diese Art von Training ist immer ein wichtiger Teil von re: invent, also ist es nicht verwunderlich, dass Amazon Jeff Barr bei der Eröffnung seines Pop-Up Lofts im Juni "re: invent on crack" nannte.