AMP'D SCHMILZT, HELIO SAGT, ES GEHT IHNEN GUT - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Als der Mobile Virtual Network Operator (MVNO) Amp'd Anfang dieser Woche Insolvenz anmeldete, deuteten viele Leute auf den Konkurrenten Helio als den nächsten Fall hin.

Es gibt verdächtige Ähnlichkeiten zwischen den Unternehmen. Amp'd startete im Dezember 2005 in den USA. Helio kam wenige Monate später, im Mai 2006, auf den Markt. Amp'd sammelte 360 ​​Millionen Dollar Kapital, Helio sammelte 440 Millionen Dollar von den Muttergesellschaften Earthlink und SK Telecom.

Amp'd beansprucht 200.000 Abonnenten und sagt, dass es so schnell gewachsen ist, dass seine Back-End-Infrastruktur nicht mit der Nachfrage Schritt halten konnte, was die Insolvenzantragstellung erforderte. Aber Amp'd ist ein MVNO und nutzt Verizons Mobilfunknetze, was darauf hindeutet, dass es ein größeres oder zumindest ein zusätzliches Problem geben könnte. Branchenkenner verweisen auf ein schlechtes Finanzmanagement und Kreditbedingungen, die so einfach waren, dass ein guter Teil der Amp'd-Kunden ihre Rechnungen nicht bezahlte.

Ich habe heute mit einem Firmensprecher von Helio gesprochen, um zu sehen, wie es ihnen geht. Sie sind hoch auf der Markteinführung ihrer neuen Ocean-Gerät (auch oben abgebildet), ein High-End-Dual-Slide-Handy, das für eine Nummer-Pad und seitwärts für eine vollständige QWERTY-Tastatur hochklappt. Sie behaupten, fast 100.000 Kunden zu haben und sind dabei, in den nächsten zwölf Monaten 130 Millionen Dollar Umsatz zu generieren.

Helios Service ist ziemlich cool (ich habe ein paar Demo-Telefone, die ich getestet habe). Die Integration mit IM-Netzwerken und MySpace ist kein Problem. Die Geräte wurden tatsächlich von Helio entworfen und nach ihren Spezifikationen gebaut, während Amp'd-Geräte Standard-Varianten waren, die Kunden von jedem Anbieter erhalten konnten.

Helio war auch das erste Handy-Unternehmen in den USA, das Telefone mit GPS-Funktion zur Verfügung stellte, mit denen Benutzer sehen konnten, wo sie sich befanden, Wegbeschreibungen zu Orten, die sie besuchen möchten, und den Standort aller ihrer Freunde, die Helio benutzen. Das letzte Feature hat sich als viral erwiesen, sagt das Unternehmen. Sobald eine Person das Telefon bekommt, werden wahrscheinlich bald ein paar Freunde beitreten.

Ein Großteil des Umsatzes von Helio kommt durch Download-Käufe wie Musikvideos zustande. Benutzer können auch Geschenke an Freunde verschenken oder sie bitten, ihnen ein Geschenk zu schenken. All dies führt zu mehr Downloads und mehr Einnahmen für Helio.

Helio könnte das gleiche Schicksal erleiden wie Amp'd, aber es gibt zumindest Hinweise darauf, dass das Unternehmen eine rosigere Zukunft haben könnte.

Zumindest bis das iPhone auf den Markt kommt und alle anderen in der Branche verletzt.

Weitere Informationen zu MVNOs finden Sie in unserer Berichterstattung über Sonopia (bauen Sie Ihren eigenen MVNO) und Google gemunkelt MVNO in Großbritannien.

Weitere Informationen finden Sie im Helio Fact Sheet.