APP.NET HILFT JETZT MOBILEN ENTWICKLERN, IHRE FACEBOOK-SEITEN ZU VERBESSERN - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

Ja, dieser Titel ist lächerlich buzzwordig.

Möglicherweise haben Sie App.net nicht selbst verwendet, aber Sie sind mit ziemlicher Sicherheit auf eine ihrer Websites gestoßen: Das Startup macht es mobilen Entwicklern leicht, attraktive, informative Begrüßungsseiten zu erstellen. Mit anderen Worten, es hilft ihnen, eine Webpräsenz aufzubauen und SEO aufzubauen - Dinge, die von Entwicklern mobiler Apps oft überraschend vernachlässigt werden, die verständlicherweise mehr daran interessiert sind, wo sie in den Rankings im App Store und Android Market erscheinen. Sie können die Evernote App.net Seite als Beispiel hier ansehen.

Heute fügt App.net seiner Produkt-Suite ein weiteres Feature hinzu: Es macht es mobilen Entwicklern einfach, eine gute Präsenz für ihre Apps auf Facebook zu etablieren. CEO Dalton Caldwell weist darauf hin, dass viele Entwickler mit großen mobilen Apps ihre mobilen Apps nicht besonders gut von ihren Facebook-Seiten aus bewerben.

Die Facebook-Anwendung ist ziemlich einfach: Entwickler können ein Karussell von Screenshots ihrer App präsentieren, und am unteren Rand der Seite gibt es ein Feld, über das Nutzer einen Link zur App direkt auf ihr Smartphone senden können. Es gibt eine Handvoll anderer Optionen (siehe unten), einschließlich der Option zum Aktivieren von "Like-Gating" (das bedeutet, dass Nutzer Sie auf Facebook "mögen" müssen, bevor sie die Details zur mobilen App anzeigen können). Wie Gating kann für Benutzer ärgerlich sein, aber es gibt Marken (und in diesen Fällen, Apps) einen langfristigen Kommunikationskanal mit jedem Benutzer.

Launch-Partner für die App sind Billboard, The Muppets, Vevo und MyPad.

Caldwell sagt, dass App.net keine zusätzlichen Kosten für das neue Feature berechnen wird - es wird unter seinen aktuellen Preisen enthalten sein, die eine kostenlose (limitierte) Option und eine Standardoption haben, die bei $ 12 pro Monat beginnt.