BINGS NEUE APPS FÜR IOS UND ANDROID KONZENTRIEREN SICH AUF ANGEBOTE, LOKALE ANGEBOTE - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

Microsofts Bing versucht, sich eine Nische für sich selbst zu mobilisieren, indem es sich auf die Arten von gemeinsamen Suchen und Informationsanfragen konzentriert, auf die Menschen unterwegs zugreifen müssen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen in dieser Woche neue iOS- und Android-Anwendungen mit Funktionen wie einem Barcode-Scanner für Preisvergleiche, einem Tool zur Suche nach den günstigsten Gaspreisen in der Nähe und einem neuen Deal-Browser für iOS auf den Markt gebracht.

Die Aktualisierung ist für Benutzer von Android besonders bemerkenswert, da die iOS-App zuvor einige dieser Funktionen enthielt. Zum Beispiel hat Bing das Preisvergleichsfeature eingeführt, als es im Dezember Version 6.1 seiner iOS-App einführte, die auch Dinge wie Uber-Integration, GIF-Unterstützung, einen Restaurantfinder, OpenTable-Integration und einen Musik- und Filmfinder einführte.

Jetzt haben Benutzer auf beiden Plattformen Zugriff auf denselben Funktionssatz. Mit dem Barcodescanner, der durch langes Drücken des Suchsymbols gestartet wird, sucht Bing nach dem entsprechenden Artikel und gibt Bewertungen und Preise von großen Einzelhändlern wie Amazon, Walmart, Target und anderen zurück. Für Benutzer auf iPhone 6s oder 6s Plus-Geräten ist der Barcodescanner nun auch über 3D Touch verfügbar - Sie müssen nur auf das Bing App-Symbol tippen, um auf die Option zuzugreifen. In ähnlicher Weise können Sie unter Android lange auf das Suchsymbol drücken, um den Scanner zu starten.

Mit dem Barcodescanner, der durch langes Drücken des Suchsymbols gestartet wird, sucht Bing nach dem entsprechenden Artikel und gibt Bewertungen und Preise von großen Einzelhändlern wie Amazon, Walmart, Target und anderen zurück. Für Benutzer auf iPhone 6s oder 6s Plus-Geräten ist der Barcodescanner nun auch über 3D Touch verfügbar - Sie müssen nur auf das Bing App-Symbol tippen, um auf die Option zuzugreifen. In ähnlicher Weise können Sie unter Android lange auf das Suchsymbol drücken, um den Scanner zu starten.

Für Benutzer auf iPhone 6s oder 6s Plus-Geräten ist der Barcodescanner nun auch über 3D Touch verfügbar - Sie müssen nur auf das Bing App-Symbol tippen, um auf die Option zuzugreifen. In ähnlicher Weise können Sie unter Android lange auf das Suchsymbol drücken, um den Scanner zu starten.

Beide Apps beinhalten jetzt auch die Integration mit GasBuddy, um die nächstgelegenen und günstigsten Gaspreise zu finden, entweder durch Suche nach "Gas" oder durch Zugriff auf die Option "Gas" aus dem Bereich "Near Me".

Schließlich wurde die iOS-App aktualisiert, um das Durchsuchen von Deals zu erleichtern. Dies ist eine Erweiterung der Funktion "Frühere Angebote", bei der Deals direkt in den Suchergebnissen angezeigt werden, beispielsweise wenn Sie beispielsweise nach einem Restaurant gesucht haben. In der neuen App können Sie Angebote direkt auf der Startseite der App durchsuchen. In diesem Abschnitt werden auch die Angebote nach Nähe sortiert, was nützlich sein kann, wenn Sie nach einem Angebot zum Abendessen oder nach etwas anderem suchen, für das Sie einkaufen

In der neuen App können Sie Angebote direkt auf der Startseite der App durchsuchen. In diesem Abschnitt werden auch die Angebote nach Nähe sortiert, was nützlich sein kann, wenn Sie nach einem Angebot zum Abendessen oder nach etwas anderem suchen, für das Sie unterwegs einkaufen.

Die Funktion wird auch durch Integrationen mit Drittanbietern, einschließlich Diensten wie RetailMeNot, Groupon, DealsPlus und anderen, unterstützt. Das macht es nützlicher, als diese einzelnen Deal-Finding-Apps selbst zu starten.

Microsoft sagt, dass diese Funktion in Kürze auf der Android-App erscheinen wird.

Das Unternehmen nimmt eine interessante Position in seinem Bestreben ein, mit Google zu konkurrieren, dessen eigene Such-App die Nutzer zu Ergebnissen auf ihrer eigenen Website führt - darunter in den letzten Jahren Informationen, die sie von Webseiten bezieht und dann an die Spitze der Suchergebnisse setzt in dem Bemühen, "schnelle Antworten" für Dinge wie lokale Filmvorführungen oder Restaurants in der Nähe zu geben.

Stattdessen bezieht Microsoft einen Großteil seiner Daten von Drittanbietern, darunter auch Dienste wie Foursquare, Yelp, Facebook, Uber und mehr. Effektiv möchte es sich als Ziel für den Zugriff auf die anderen Apps auf Ihrem Handy etablieren.

Wenn Sie zum Beispiel einen Groupon-Deal in einer lokalen Attraktion wie einem Museum finden, während Sie Bing verwenden, kann die App Sie auf Bewertungen auf TripAdvisor und Foursquare verweisen. Es könnte Ihnen helfen, dorthin zu gelangen, indem Sie Ihre Wegbeschreibung in Apple Maps oder Google Maps anzeigen. helfen Sie buchen Sie eine Fahrt auf Uber oder Lyft; oder zeigen Sie mehr Informationen über das Ziel auf Websites wie Wikipedia, Twitter oder der eigenen Website des Unternehmens.

Für einen Außenseiter wie Bing ist dies keine schlechte Strategie - die Nutzer werden von der Anzahl der Apps auf ihrem Handy überwältigt und wenden sich an Funktionen wie virtuelle Assistenten und andere Portale wie Google Now, um Aufgaben zu erledigen.

Die neuen Bing-Apps sind ab sofort im iTunes App Store und bei Google Play verfügbar.