BNI VIDEO SAMMELT 16 MILLIONEN US-DOLLAR VON COMCAST, TIME WARNER UND ANDEREN, UM VIDEOINHALTE ZU LIEFERN - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

BNI Video, eine Videosteuerungssoftware, die Video-Service-Providern (VSPs) in der Kabel-, Telekommunikations- und Wireless-Industrie bei der Verwaltung der Videoübertragung hilft, hat Cisco, Comcast Interactive Capital, Time Warner Cable, Charles River Ventures und Kastilien mehr als 16 Millionen US-Dollar eingebracht Ventures.

Die BNI-Software ermöglicht es Betreibern, ihre Video-Dienste so zu erweitern, dass verschiedene Formen von Inhalten aus mehreren Quellen integriert werden. VSPs wie Comcast, Time Warner und andere können die BNI-Software für Transcoding und Digital Rights Management und mehr verwenden. Die Software beinhaltet auch die Fähigkeit, Such- und soziale Netzwerke zu integrieren, On-Demand-Netzwerk-Upgrades und bietet mehr Kontrolle über die Systemwartung und Servicebereitstellung.

Die Technologie verspricht nicht nur zusätzliche Funktionalität für Videodienstanbieter, sondern verspricht auch mehr Flexibilität für den Verbraucher, der das Video betrachtet. Das Unternehmen wurde von Conrad Clemson, einem ehemaligen Ingenieur bei Motorola, und Raman Sud, dem ehemaligen Vice President of Engineering bei Unidesk, gegründet.