CHINAS DRITTGRÖßTER BIKE-SHARING-SERVICE, DER 90 MILLIONEN DOLLAR EINBRACHTE, SOLL GESCHLOSSEN WERDEN - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Bike-sharing, der heißeste Startup-Trend des Jahres in China und darüber hinaus, sieht aus, als würde es den größten Verlust seines Verdrängungswettbewerbs erleben.

Bluegogo, das 90 Millionen Dollar von Investoren gesammelt und rund 700.000 Fahrräder in ganz China betreibt, scheint nach dem Technode, unserer chinesischen Partnerseite, auf den Deadpool zu gehen, berichtet, dass das Unternehmen eine Reihe von Top-Managern verloren hat und nun verhindert, dass Benutzer ihre 100 zurückziehen RMB ($ 15) Anzahlung wegen finanzieller Probleme.

Die Dinge sind so schlecht, sagte Technode, dass sich das Unternehmen auflöst und alle Gehaltszahlungen an die Angestellten bis Februar 2018 verschoben wurden. Die Mitarbeiter haben Berichten zufolge bereits Monate ohne Bezahlung gewartet und die Website ist nicht mehr online.

Ein weiteres schlechtes Zeichen: Der CEO soll "irgendwo in Übersee" sein.

Von der inzwischen stillgelegten Website

Bluegogo steht hinter den milliardenschweren Startups Mobike und Ofo, die von großen Firmen wie Tencent und Alibaba unterstützt wurden und in Gesprächen über eine mögliche Fusion sind, aber es hat eine große Präsenz in China und es hat sich bemüht, es zu erweitern San Francisco. Dieser globale Plan brach jedoch aufgrund von Problemen mit lokalen Vorschriften zusammen.

Mobike und Ofo sind unterdessen ehrgeizige Expansionspläne, die darauf abzielen, ihre Dienste in mehr als 200 Städten in Nordamerika, China und Europa anzubieten. Diese Geschichte erinnert an ihre Dominanz zu Hause und an das, was es braucht, um an diesem Punkt zu bestehen.