CINEMAGRAM VERWANDELT IPHONE FOTOS IN SEKUNDEN IN ANIMIERTE GIFS - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

Denken Sie daran, als die iPhone-App GLMPS im letzten Sommer gestartet ist und scheinbar den Beginn eines neuen Bildformats ankündigte, das statische Fotos und Videos mischte? Nein? Das ist ok. Heute gibt es eine neue Variante der Idee, das mobile Foto neu zu erfinden, indem statische Fotos in animierte umgewandelt werden. Mit der neu gestarteten App Cinemagram können Sie Ihre iPhone Bilder in Sekundenschnelle in animierte Gifs umwandeln.

Cinemagram ist nicht ganz dasselbe wie GLMPS, um es klar zu sagen. "Die GLMPS-App hat ein ganzes Video als Bild-in-Bild in das Bild integriert", erklärt Timojin Chalasani, Mitgründer und CEO von Cinemagram. "Cinemagram ist nur ein Bild mit einer subtilen Animation", sagt er.

Die neue App wurde von dem in Montreal ansässigen Startup namens Factyle, Inc. entwickelt, das Sie als Hersteller von Smarr, der personalisierten Social-Media-App für iOS und Desktop, kennen. Und es macht wirklich Spaß. Vor allem, wenn Sie diese animierten Gifs erstellen und in sozialen Netzwerken veröffentlichen möchten. Aber die gesamte Benutzeroberfläche der App (Benutzeroberfläche) fühlt sich ein bisschen grob und ehrlich gesagt zu Instagram-ähnlich an. Oder Instagram- Lite.Ich würde gerne sehen, wie App-Macher zur Abwechslung außerhalb der Instagram-Benutzeroberfläche denken. (Prost, ich sehe dich auch an). Hast du nicht gehört? Wir ziehen jetzt sowieso Pinterest aus.

Aber zurück zur App: Warum versuchen Sie das mobile Foto neu zu erfinden? Vor allem, wenn Apps wie GLMPS mit all ihrem Schnickschnack ein Blitz in der Pfanne waren?

"Diese Kunstform fasziniert uns seit ihrem ersten Auftritt im letzten Jahr in der Welt der Modefotografie", sagt Chalasani. (Letztes Jahr? Update:Oh, das.) "Wir sehen es als eine Möglichkeit für Fotografen, die Essenz eines Bildes hervorzubringen und die Geschichte hinter ihren Bildern auf eine lustige und schöne Weise zu erzählen."

Darüber hinaus war das Unternehmen schockiert, als er feststellte, dass Fotografen Stunden damit verbracht haben, diese Art von Bildern zu erstellen, und beschlossen, eine App zu entwickeln, die es in Sekundenschnelle schafft.

Einige der gifs findest du hier im Cinemagram Blog.

Factyle, das seit über 2 Jahren in der Entwicklung ist, hat im April eine Startkapitalfinanzierung von Real Ventures in Montreal in Höhe von $ 150.000 erhalten. Neben Chalasani, der sich selbst als Elektroingenieur mit Liebe zu mobilen und sozialen Apps beschreibt, ist auch der Mitbegründer Marc Provost, ein ehemaliger Mitarbeiter von Mathworks Inc., dabei.

Cinemagram ($ 1, 99) ist nicht der erste, der dies auf dem iPhone tut, für das, was es wert ist. Kinotopic App (kostenlos) wurde zuvor von Apple für eine ähnliche Anstrengung vorgestellt.