Comcast beginnt mit der geplanten Erweiterung der Datenobergrenze von 1 TB für Internetkunden - Netz - 2019

Anonim

Im April 2016 warnte Comcast Kunden, dass die 1TB-Datenobergrenze, die in einer ausgewählten Anzahl von Märkten getestet wurde, bald an anderer Stelle ausgerollt werden würde. Nun hat das Unternehmen Pläne angekündigt, die Kappe ab dem 1. November in 18 weiteren Gebieten einzuführen, darunter Kalifornien, Colorado und Oregon.

Comcast behauptet, dass 99 Prozent seiner Kunden im Laufe eines Monats weniger als 1 TB Daten verwenden - laut einem Bericht von Engadget beträgt der Medianverbrauch nur 75 GB. Die Datenmenge, die die durchschnittliche Person verwendet, wird jedoch nur zunehmen, wenn sich die Art und Weise, wie wir Unterhaltung konsumieren, verschiebt.

Es wurde kürzlich berichtet, dass jeder, der Call of Duty: Modern Warfare Remastered spielen möchte, sage und schreibe 130GB Speicherplatz auf seinem System benötigt, was bedeutet, dass jeder, der das Spiel herunterladen will, einen großen Teil seines zugeteilten Terabytes verwenden wird. Auch Kabelschneider, die 4K-Video streamen und nicht fernsehen, laufen Gefahr, die Grenze zu erreichen.

Glücklicherweise sind die Folgen der Überschreitung von 1 TB Datennutzung ziemlich nachsichtig. Kunden werden in den ersten zwei Monaten, in denen sie innerhalb von 12 Monaten über das Limit gehen, nicht bestraft. Danach werden 10 US-Dollar für jede weitere 50 GB an Daten berechnet, die sie verwenden, bis zu einem Höchstbetrag von 200 US-Dollar.

Jeder Kunde, der sich seiner Fähigkeiten bewusst ist, mehr als 1 TB Daten zu nutzen, kann für eine unbegrenzte Nutzung im Voraus zahlen, was 50 US-Dollar zusätzlich zu seinem aktuellen Satz kostet.

Hier sind die Bereiche, in denen die Datenobergrenze am 1. November in Kraft treten soll:

  • Alabama (Dothan)
  • Kalifornien
  • Colorado
  • Florida (Nordflorida, Südwestflorida und West Palm)
  • Südost-Georgien
  • Idaho
  • Indiana (Indianapolis und Zentralindiana, Fort Wayne und Eastern Indiana)
  • Kansas
  • Michigan (Großartige Rapids / Lansing, Detroit und Ost-Michigan)
  • Minnesota
  • Missouri
  • New-Mexiko
  • West-Ohio
  • Oregon
  • Texas (Houston)
  • Utah
  • Washington
  • Wisconsin

Vorläufig macht die 1-TB-Datenobergrenze von Comcast für die meisten Benutzer keinen großen Unterschied. Es könnte jedoch bald restriktiv werden, da Inhalte wie Streaming-Video und Videospiele immer mehr Bandbreite beanspruchen - wenn das Unternehmen seine Obergrenze nicht an dieses Wachstum anpasst, verlieren die Kunden.