Der Achttausend-Dollar-Computer - Meinung - 2019

Anonim

Ich denke, es ist sicher zu sagen, dass der Computermarkt gereift ist oder zumindest bis zu dem Punkt gestiegen ist, an dem die Preise wahrscheinlich nahe bei den niedrigsten liegen, die sie jemals erreichen werden. Das Computersystem ist zu einem alltäglichen Haushaltsgerät geworden? etwas, das fast jeder hat und regelmäßig benutzt. Wie bei jedem Markt müssen Unternehmen, die auf dem Computermarkt verkaufen, neue Gewinnmöglichkeiten finden. Der Verkauf von mehr Systemen ist immer die unmittelbare Antwort, aber mit Systemen von Unternehmen wie Dell und Gateway, die für weniger als 500 US-Dollar verkaufen, wo bleibt dann der kleinere Custom Computer Maker?

Jeder Markt wird von den Teilnehmern definiert, die in dieser Branche Geschäfte tätigen. Auf der Audio-Seite hat sich der Heimkino-Markt in den letzten 10 Jahren im Vergleich zum Computermarkt kaum verändert. Und es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen einem 300 Denon-Empfänger und einem 2000 Denon-Empfänger in der Art von Funktionen. Das Gleiche gilt für den Automobilmarkt. Ich glaube nicht, dass eine einzelne Person, die das liest, argumentieren kann, dass ein Ferrari und ein Daewoo die gleichen Teile benutzen; und Sie können sicherlich keinen Ferrari für den Preis eines Daewoo mit im Laden gekauften Teilen bauen. Aber wenn es um den Computermarkt geht, gibt es kaum Unterschiede zwischen den High-End-Computersystemen, die zwischen verschiedenen PC-Herstellern angeboten werden, und einem System, das Sie selbst bauen; außer dem Preis.

Die erste Frage, die wir uns wirklich stellen müssen, ist, ob der Computermarkt von Computerherstellern wie Dell, Gateway und HP definiert wird? Kaum, und ich werde dir sagen warum. Wenn das der Fall wäre, würde der Heimkino-Markt von Leuten wie Emerson, Craig und Fisher definiert werden. Und der Automarkt würde von Daewoo und Hyundai definiert werden. Aber die traurige Wahrheit ist, dass der Computermarkt sich dahin entwickelt, wo es zwischen jedem Computersystem wenig Unterschied gibt und alles unter 500 Dollar für immer preislich ist. Aber es gibt noch Hoffnung in Form von spezialisierten Nischen innerhalb dieser Branche.

Eine solche Nische ist der Heim-Supercomputer-Markt. Unternehmen wie Alienware, VoodooPC und Falcon Northwest haben sich erfolgreich auf den Verkauf von hochmodernen Mega-Systemen mit der neuesten Computerhardware und preisgekrönten Lackierarbeiten spezialisiert. Für den durchschnittlichen Heimcomputerbenutzer ist ein System mit der neuesten Grafikkarte, dem Prozessor und Hunderten von Gigabyte Festplattenspeicher möglicherweise übertrieben. Aber für den Hardcore-Gamer und PC-Enthusiasten ist es alltäglich und oft erforderlich.

Auch Apple hat diesen Markt mit der Einführung seines neuen Apple PowerMac G5 Computers erkannt. Der PowerMac G5 ist der erste Personal Computer mit 64-Bit-Prozessor und PCI-X-Architektur. Hinzu kommt die Möglichkeit, bis zu 8 GB RAM, AGP 8X, Gigabit Ethernet und Dual 1GHz FSB (Front Side Bus) zu unterstützen, meinen Sie Dual 1GHz FSB Prozessoren richtig? und du hast einen Heim-Supercomputer. Aber Apple hört dort nicht auf. Eine gründliche Inspektion des Inneren des Systems wird bestätigen, dass der PowerMac G5 ein Kunstwerk ist, komplett mit gefalteten IDE-Kabeln und einem Hardware-Management-System, das anders ist als alles, was ich gesehen habe.

Während Apple hardwareseitig dem Spiel voraus ist, haben die meisten High-End-PC-Computerunternehmen Probleme damit, ihre Produkte von dem zu trennen, was in den Ladenregalen bei Ihrem lokalen Best Buy erhältlich ist. Kürzlich hat jemand in unseren Foren einen Link zu einer neuen Computerfirma gepostet, die in diese High-End-Computer-Nische einzubrechen hoffte. Was ich sah, ließ mich völlig atemlos.

Genannt Liebermann Inc. und von Hollywood-Regisseur Miguel Liebermann gestartet, ist diese neue Computer-Firma auf dem PC-Markt was PowerMac G5 für den Apple-Markt? und mehr. Ihre Systeme bieten schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeiten und mehr Speicherplatz auf der Festplatte als jeder andere Heim-PC, den ich je gesehen habe.

In der Tat habe ich keine Ahnung, wie sie einen Computer mit so vielen Schneidekomponenten bauen konnten, wie sie haben. Der L Mach 3.8 zum Beispiel läuft mit einem Intel Pentium 4 Extreme von 3.2GHz auf 3.8GHz mit einem 950MHz Systembus übertaktet. Es nutzt ein hochmodernes Sub Zero Vapor Compression Cooling System, kann bis zu 8 GB RAM verarbeiten, verfügt über FireWire, Bluetooth, 802.11G, Gigabit LAN und bis zu 74 PCI-Erweiterungssteckplätze. Jetzt ist dies Spitzentechnologie! Wenn sie alles tun können, was sie behaupten, scheint es, dass Sie jetzt wirklich ein Computersystem haben können, das anders als alles andere da draußen ist. Natürlich kann der Preis dieser neuen Leierman-Systeme fast 8000 $ erreichen, aber Sie zahlen für dieses fortschrittliche System. Es macht mir ein gutes Gefühl, ein Unternehmen zu sehen, das nicht an OEM-Teile und Spezifikationen gebunden ist und zeigt, dass es auf dem Computermarkt immer noch Hoffnung auf weiteres Wachstum gibt.

Eine weitere Marktnische, die ich gerne sehen würde, ist der Heimkino-PC (HTPC), aber der Start war nicht gut. Unternehmen wie Microsoft möchten, dass Sie glauben, Fernsehen auf Ihrem 17? Monitor ist besser als zu Hause 36 zu sehen? TV, aber lass dich nicht täuschen. Was erstellt werden muss, ist ein PC, den Sie an Ihr Heimkino anschließen; genau das Gegenteil von dem, was Microsoft und Computerhersteller im Sinn haben. Sie nehmen den einfachen Ausweg, indem sie ein Media Center-Betriebssystem auf einen Standardcomputer schlagen und es als Media Center-Computer bezeichnen. Seit Jahren bauen Menschen Systeme, die kompatibel zu ihrem Heimkino sind, indem sie Standard-Shop-gekaufte Teile und modifizierte Gehäuse verwenden. Wenn ein Unternehmen diese Theorie anwenden und einen aufrüstbaren HTPC mit Teilen erstellen möchte, die Sie nicht in einem Geschäft kaufen können, die aber Leistung und Technologie bieten, die über alles hinausgehen, was eine Person bauen kann; dann würdest du Erfolg haben. Natürlich würden Heimwerker diesen Ansatz nicht mögen, aber es gibt diejenigen von uns, die unser Geld für ein so einzigartiges Produkt ausgeben würden. Wir sind die gleiche Art von Menschen, die unser Geld für High-End-Heimkinos und Luxusautos ausgeben.

Damit sich der Heimcomputermarkt weiterentwickeln kann, müssen PC-Hersteller Systeme anbieten, die nicht mit gekauften Geschäftsteilen gebaut werden können, während sie gleichzeitig mehr Leistung, fortschrittlichere Technologie und Funktionen bieten. Denn so wie es aussieht, gibt es kaum Unterschiede zwischen Spitzensystemen verschiedener Hersteller; Ein einzigartiger Anstrich oder besser organisiert im Inneren ist wenig gerechtfertigt für einen $ 2000 Preisunterschied. Firmen wie VoodooPC, Apple und Leiberman sind sicherlich auf dem richtigen Weg, aber ich habe das Gefühl, dass wir nur die Spitze des Eisbergs berühren, wenn es um die wahren Möglichkeiten geht. Wir können OEM's und Montagelinien nicht definieren lassen, was unser Computermarkt sein wird. Die PC-Hersteller müssen aufhören, sich Sorgen über den Verkauf von Millionen von Ausstechformen mit geringem Gewinn zu machen, und sich darauf konzentrieren, wieder innovative Produkte zu verkaufen, wo sie einen Premium-Preis verlangen können.

Ich bin bereit, mein Geld auszugeben, gib mir einen echten Grund, dies zu tun.

Quellen:

Leiberman

Voodoo PC

Apple Computer

Die hier geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht die Überzeugungen von Digital Trends wider.