ENCODING.COM ÖFFNET VID.LY - EINE EINZIGE URL FÜR VIDEOS, DIE SIE ÜBERALL ANSEHEN KÖNNEN - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Der Anbieter von Videocodierungsdiensten Encoding.com hat heute Morgen angekündigt, dass er die Beta-Version seines Video-URL-Dienstes Vid.ly für die Öffentlichkeit öffnen wird.

In einer Welt, die mit einer enormen Vielfalt an Smartphones, Tablet-Computern und Browsern übersät ist, ist es für Verleger nicht einfach, ein Video online zu stellen, das von jedem und überall angesehen werden kann.

Schließlich benötigen verschiedene Geräte und Webbrowser unterschiedliche Video-Codecs und Bildschirmgrößen. Das bedeutet, dass Videos in viele verschiedene Formate und Größen konvertiert werden müssen.

Mit vid.ly versucht Encoding.com, dieses Problem zu beheben, indem es Publishern ermöglicht, eine so genannte "universelle Video-URL" zu erstellen, mit der Videos überall abgespielt werden können.

Wenn Sie es ausprobieren möchten, schauen Sie sich das firmeneigene Demo-Video an.

Seit der Veröffentlichung Ende Januar 2011 in der privaten Beta-Version, sagt das Unternehmen, dass mehrere tausend Beta-Nutzer mehr als 10.000 Vid.ly-URLs generiert haben, indem sie ihre Quellvideos über die entsprechende Website hochladen, wo sich nun jeder anmelden kann.

Sehen Sie sich Erick Schönfelds früheres Interview mit Jeff Malkin, dem Präsidenten von Encoding.com, an: