ESPN ERWIRBT CRIZINFO - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Das führende Cricket-Portal Cricinfo wurde von ESPN übernommen.

Die Website wird von vielen als die Online-Bibel für Cricket angesehen. Obwohl es in Nordamerika nicht beliebt ist, hat Cricket ein Publikum in Milliardenhöhe mit fanatischer Unterstützung im ehemaligen britischen Empire.

Der Kauf durch ESPN soll Teil des Pushs durch das Kabelsportnetzwerk sein, um seine Attraktivität außerhalb der Vereinigten Staaten zu erhöhen.

Cricinfo ist eines der ältesten Online-Sport-Portale, das erstmals 1993 auf den Markt kam. Die Website hat jetzt mehr als 7 Millionen Unique Visitors pro Monat und gehört laut Alexa zu den Top 300 Websites.

Cricinfo war ein Pionier in der Entwicklung von Online-Sport-Dienstleistungen, von Live-Blogging-Test-Matches bis zu umfangreichen benutzerfreundlichen und durchsuchbaren Datenbanken von Spielern.

Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben.

(über das Alter)