ALLES WAS DU ÜBER IOS 5 WISSEN MUSST - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim


Die Keynote der WWDC 2011 ist gerade zu Ende gegangen, und Steve Jobs und seine Firma haben einige sehr interessante Funktionen für die iOS-Gerätefamilie angekündigt, darunter Verbesserungen beim Surfen, umfangreiche Erinnerungen und ein leicht Android-ähnliches Notification Center.

Apple hat eine eigene Seite mit vielen dieser Funktionen, aber hier sind die großen, wie wir sie sehen, und Links zu weiteren Berichterstattung im Netzwerk.

Notification Center - iOS war in der Benachrichtigungsabteilung immer defizitär, was Android seit seiner ersten Veröffentlichung hart getroffen hat. Apple hat endlich mit einem umfangreichen, leistungsstarken Benachrichtigungsbildschirm aktualisiert, der wie Android vom oberen Bildschirmrand nach unten wischt. Paginieren Google Legal! Die neuen Benachrichtigungen werden nicht angezeigt und unterbrechen Sie auch nicht, sondern rutschen von oben nach unten. SMS, E-Mails und alle Apps, die Sie benachrichtigen können, werden hier angezeigt.

Verbesserter Lockscreen - der krasse, aber ikonische iOS-Sperrbildschirm hat ebenfalls ein großes Update erhalten. Es zeigt jetzt alle verpassten Benachrichtigungen an und Sie können direkt zur entsprechenden App wischen, ohne zuerst entsperren zu müssen.

Kiosk - eine einheitliche Unterkategorie im App Store, in der alle Abonnement-Magazine platziert sind. Laden Sie alle herunter und sie werden in der Kiosk-App platziert. Jede Abonnement-App wird Hintergrund-Downloads durchführen und das Cover des Magazins aktualisieren, um das Neueste zu zeigen. (Weiterlesen)

Safari-Update:Tabbed Browsing, endlich! Tabs sind immer sichtbar und wechseln sofort. Die neue Leselisten-Funktionalität ist ebenfalls interessant:

Leser / Leseliste - Dies ist eine Desktop / Mobile-Sache. In Desktop Safari werden alle Seiten einer Geschichte gesammelt und neu formatiert, um sie "hübsch" zu machen. Sie können Elemente, die später gelesen werden sollen, auch zu Ihrer "Leseliste" hinzufügen, die einer eng integrierten Version von Instapaper ähnelt. Es synchronisiert diese Objekte mit all Ihren iOS-Geräten und jedem Computer mit Safari.

Erinnerungen - Listen mit Gegenständen, Zeiten und Orten, an denen Sie jederzeit erinnert oder erinnert werden können. Sie können Kontakte und so, sehr hilfreich, aber wenn ich mich nicht täusche eine andere Sache, die Google ziemlich gut für eine Weile getan hat. Nicht zu schwer auf iOS oder so, aber es ist jetzt eine direkte Konkurrenz Sache, kein großer Sprung über das, was da draußen ist.

Kamera - Die native iOS-Kamera-App wurde mit einer großen Anzahl von Funktionen verbessert. Es ist jetzt "viel schneller", was beruhigend ist, und Sie können jetzt auch Bilder direkt vom Sperrbildschirm machen, ob ein Passwort vorhanden ist oder nicht. Während dies zu erhöhtem Streiche führen kann, ist es hervorragend für Schnappschüsse und Amateurjournalismus, wo jede Sekunde zählt. Es gibt jetzt Verbesserungen der Benutzeroberfläche innerhalb der App; Sie können Fokus und Belichtung sperren, die Live-Ansicht kneifen und zoomen und die Fotos mit den iPhoto-Optimierungstechniken optimieren. Ein harter Trigger (Lautstärke an anderer Stelle) rundet die Funktionen ab. (Weiterlesen)

Mail Updates - Einige kleine, aber sinnvolle Änderungen an Mail. S / MIME und besserer sicherer Unternehmens-Support für eine Sache, die bei der Geschäftsaufnahme von iPads helfen sollte. Bessere UI-Gesten zum Navigieren zwischen Nachrichten und Posteingang Rich-Text-Formatierung, Kontrolle über Einzug und bessere Suchindexierung - alle Inhalte sind jetzt suchbar. Sie können jetzt Adressen umherziehen, die nützlich sein können oder auch nicht.

Daumentastatur - Eine neue Tastaturoption, bei der die Tasten geteilt und auf beiden Seiten des Bildschirms platziert werden, um ein einfaches Blättern zu ermöglichen. Manche Leute lieben das, manche hassen es, aber es ist gut, es als Option zu haben. Windows 8 hat dies kürzlich demonstriert, obwohl ich ernsthaft bezweifle, dass dies eine kurzfristige Aktivierung von Apple war; Es gibt viele ähnliche Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit.

"PC Free" - Apple betont die Unabhängigkeit der mobilen und Tablet-Plattformen. Sie sind größtenteils an einen PC gebunden, aber iOS 5 wird bessere OTA-Updates ermöglichen und kein Gerät benötigt einen Mac oder PC, um es zu aktivieren oder einzurichten. Updates wurden auf "Delta" -Updates geschrumpft (dh nur der Unterschied zwischen Dateien und Binärdateien, etc.), damit sie schneller sind. Neuer Schwerpunkt auf der Bearbeitung von Inhalten und Dingen wie Kontakten oder Kalenderereignissen auf dem Gerät.

Twitter besser integriert - Einfache In-OS-Anmeldung, dann kontextsensitives Popup-Tweeting mit Anhängen und Standortdaten. (Weiterlesen)

Game Center Update - Nach einem Update über die Beliebtheit der Plattform (100.000 Spiele, 50 Millionen Nutzer) wurden einige neue soziale Features angekündigt: Spiel- und Freundschaftsempfehlungen, Leistungspunkte, Foto-Sharing und (meine Lieblings-) rundenbasierte Spielunterstützung direkt in das Betriebssystem integriert. Hoffentlich bedeutet dies, dass Spiele wie Worms 2 per Post und erweiterte Multiplayer-Optionen erhalten.

iMessages - eine allumfassende (Text, Fotos, Videos, Metainformationen wie Kontakte) Messaging-Plattform, mit der zwei beliebige iOS 5 Benutzer sicher über WiFi oder 3G chatten und handeln können. Erweiterte Funktionen wie Lesebestätigungen, Live-Typisierungsanzeigen usw. Enge Integration mit Benachrichtigungen und nicht-invasives Pop-in eingehender Nachrichten. Multitasking freundlich.

Drahtlose Synchronisierung mit iTunes - Hat das, was auf der Verpackung steht.

AirPlay-Spiegelung - Spiegeln Sie Ihr gesamtes iPad 2 (nicht das iPad, nicht genügend Prozessorleistung, die ich vermute) auf Ihrem Fernseher drahtlos. Vorausgesetzt, Sie haben ein neues Apple TV mit einem A4 im Inneren, das ist. Großartig für "große" Spiele, obwohl Lag ein Problem sein könnte.

Verbessertes Multitouch-Multitasking - bessere Gesten, um sich zwischen Apps zu bewegen, nach Hause zurückzukehren usw.

Verbesserter iPad iPod - größtenteils vertont, aber die Musik-App des iPads sollte jetzt besser sein.

Es gab auch eine Reihe von kleinen Dingen: alternative Routen in Karten, neue Emoji, stündliche Updates zum Wetter, etc. Auch iCloud-Integration, obwohl es noch viel zu lernen gibt, wie das alles funktionieren wird.

Der Entwickler Samen ist jetzt verfügbar, und die Verbraucher werden es im Herbst haben. Verbraucher, also mit einem der folgenden Geräte: iPhone 3GS & 4, iPad 1 oder 2, iPod touch der 3. Generation.

Willst du die ganze Keynote sehen, wo diese Dinge angekündigt wurden? Geh weiter zu Apple.