F * CK YOU, GOOGLE +, EIN ENTZÜCKENDER SONG ÜBER YOUTUBES NEUE KOMMENTARE - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Einige YouTuber sind nicht erfreut darüber, auf Google+ zum Kommentieren gezwungen zu werden, und ein Mädchen hat auf die süßeste, profanste Art und Weise Stellung genommen. "Du hast unsere Seite ruiniert und es Integration genannt / Ich schreibe dieses Lied, nur um unsere Frustration zu vergessen / Fuck you, Google Plussssss!"

Ich persönlich denke, dass die Umstellung auf Google+ Kommentare ein großer Gewinn ist. Es wird Mobbing und Trolling stark davon abhalten, eine Senkgrube in eine bürgerliche Diskussion zu verwandeln. YouTube kann Kommentare nach Beliebtheit sortieren und dir die relevantesten von Freunden und Prominenten zeigen.

Aber Veränderung ist hart, besonders für emotionale Kinder. Erinnerst du dich an "Studenten gegen Facebook News Feed"? 750.000 Menschen, oder fast 10% der Benutzer von Facebook damals, protestierten gegen die Einführung des Features im Jahr 2006. Jetzt ist es eines der beliebtesten Stücke des Internets und der Schlüssel zu Facebook Suchtpotenzial.

YouTube hat seit Ewigkeiten ein eigenes Kommentarsystem. Es ist einfach und hat sich zu einem Zufluchtsort für Homophobie und Rassismus entwickelt, aber manche Menschen wollen sich einfach nicht an etwas Neues anpassen.

Emma Blackery hat einige gute Punkte über den erzwungenen Übergang und andere Probleme in YouTubeland.

"Wenn es funktionieren würde, wäre es inzwischen passiert / Vielleicht bitte Yahoo, es irgendwie zu reparieren"

"Niemand bekommt Videos, für die sie sich angemeldet haben / Videoantworten sind tot im Wasser / Du kannst keine Kommentare hinterlassen, außer du bist verbunden / Kannst du uns bitte zuhören? / Fuck you, Google+"

Blackery räumt ein, dass YouTube den Marsch von Google+ Kommentaren über seinen Dienst wahrscheinlich nicht stoppen wird. Vielleicht wird sie mit der Zeit die Stärken weniger anonymer Diskussionen sehen, aber im Moment will sie nur wissen, dass der Suchriese die Überzeugungen seiner Urheber nicht ignoriert.