Für 199 Dollar können Sie Ihr Fahrrad mit einem intelligenten Schloss namens Ellipse schützen - Draußen - 2019

Anonim

Wir wussten immer, dass unsere vierbeinigen Freunde loyal waren, aber unsere zweirädrigen Fahrzeuge? Nun, sie könnten uns auch nicht verlassen - zumindest nicht, wenn Sie ein Ellipse Smart Bike Lock haben. Smart-City-Startup Lattis hat auf der CES bekannt gegeben, dass das vernetzte Anti-Diebstahl-Gerät des Unternehmens jetzt weltweit ausgeliefert wird.

Während intelligente Fahrzeuge seit geraumer Zeit Smart-Technologie - also Crash-Alerts, Keyless Entry, ausgefeilte Sicherheitssysteme - genießen, haben unsere Bikes nicht so viel Glück gehabt. Aber das alles ändert sich mit der Enthüllung von Ellipse. Neben dem Debüt seines Smart Locks präsentierte Lattis seine Bike Share Platform, die es verschiedenen Unternehmen erleichtern wird, Fahrradflotten zu bauen und zu warten, und das wesentlich weniger als die meisten Bike-Sharing-Unternehmen.

"Mit dem Debüt von Ellipse und der Lattis Bike Share Platform steigt das Unternehmen in die Fahrradindustrie ein mit dem Ziel, die Art und Weise zu verändern, wie Fahrradfahrer Fahrräder benutzen und teilen", sagte Jack Al-Kahwati, Gründer und CEO von Lattis. "Die Sicherheits- und Freigabefähigkeiten von Ellipse haben uns die Flexibilität gegeben, eine Plattform mit einer völlig anpassbaren, kommerziellen Bike-Share-Erfahrung für Fahrer und Bike-Share-Mitglieder zu schaffen."

Was ist das Besondere an diesem Fahrradschloss? Das Geheimnis liegt offenbar in der Bluetooth-Technologie des Geräts und dem hochmodernen Beschleunigungssensor, die im Zusammenspiel dazu beitragen, Diebstahl und Abstürze zu vermeiden. Das intelligente Schloss warnt Sie, wenn jemand versucht, mit Ihrem Fahrrad loszufahren - vorausgesetzt, Sie befinden sich nicht mehr als 800 Fuß von Ihrem Fahrzeug entfernt - und es verfügt über einen Doppelverriegelungsmechanismus, der beide Seiten des U-Locks schützt. Und während Sie die Ellipse geladen halten müssen, um ihre Bluetooth-Funktionen nutzen zu können, kann sie sich dank eines eingebauten Solarpanels, das eine Stunde Sonnenlicht in eine Woche der Nutzung umwandelt, tatsächlich selbst aufladen. Wenn Sie Ihr gesperrtes Fahrrad 12 Stunden lang in der Sonne lassen, werden Sie ungefähr sechs Monate gebraucht.

Die Anti-Diebstahl-Eigenschaften des Schlosses sind jedoch nur ein Teil der Gleichung. Sollten Sie während der Fahrt mit einem mit Ellipse ausgerüsteten Fahrrad einen Unfall erleiden, hilft Ihnen das Gerät, schwere Stöße zu erkennen und automatisch GPS-Koordinaten per Text an Ihre Freunde und Familie zu senden, damit Sie auch dann sicher sind, wenn Sie alleine sind.

Aufgrund dieser Konnektivität ist Lattis davon überzeugt, dass seine Bike Share Platform eine einfachere und kosteneffektivere Lösung für Fahrräder in kommunalem Besitz schaffen wird. Dank der Sicherheit, die Ellipse bietet, ist das Unternehmen der Meinung, dass es eine Hochsicherheitsoption schaffen kann, die leicht zu verwalten und ohne übermäßige Gebühren zu nutzen ist. Die neue Plattform wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte eingeführt, obwohl die Ellipse ab heute für 199 US-Dollar erhältlich ist.