Gaming zu gehen - Meinung - 2019

Anonim

Es war irgendwo zwischen Mitternacht und 1 Uhr morgens, als das Verlangen aufkam, stark genug, um meinen wahren Traum von Gary Busey und der Besetzung von What's Happening Now zu wecken.

Wie eine schwangere Frau, die nach Eiscreme und Heilbutt giert (obwohl einer mit Visionen von Fred "Rerun" Berry durch ihren Kopf läuft), überkam mich der Drang: Ich musste einfach Burnout Legends spielen .

Warum die Stimmung damals und da besonders stark war, ist ungewiss, aber ich kann eine fundierte Vermutung wagen? Abgesehen von einigen wirklich inspirierten Titeln sind portable Spiele mehr als je zuvor für mich interessant, ebenso wie für die Enthusiasten der interaktiven Unterhaltung auf der ganzen Welt.

In einer früheren Kolumne beklagte ich die mangelnde Qualität der Software für die PlayStation Portable (ungeachtet natürlich, UMD-Kopien von Filmklassiker Harold & Kumar gehen nach White Castle ). Aber die Zeiten ändern sich, wie Sie vielleicht sagen. Mit 3, 6 Millionen verkauften Einheiten und der Tatsache, dass die Entwickler endlich mit den internen Funktionen der Konsole vertraut sind, sehen wir endlich einige erstklassige Anstrengungen auf der Plattform.

Als Spielkritiker bin ich in einer beneidenswerten Position; Dutzende von Titeln kommen hier monatlich an, von Verlegern gesendet, in der Hoffnung, eine erhöhte Berichterstattung in den Medien zu erhalten. Von den Programmen, die ich in den letzten acht Wochen behalten habe, und der Rest geht an Goodwill (im Shopping-Tipp, sollte man im Südosten wohnen), habe ich einen merkwürdigen Trend bemerkt. Fast 90% sind ironischerweise für Sonys sexy kleines Handheld.

Es hat mich seit dem 1. Januar abwechselnd auf mehreren Geschäftsreisen, einem Pseudo-Urlaub und an mehreren langen Abenden nach Monster-Arbeitstagen begleitet, als die Frau darauf bestand, Dancing with the Stars zu sehen . (Ich hörte auf zu stimmen, nachdem der beliebte Favorit, Meister P, eliminiert wurde.) Eine ziemliche Leistung, die: Als verheirateter Mann, Kleinunternehmer, Hausbesitzer und stolzer Vater eines 7-jährigen Köters, ist die Freizeit nicht gerade Premium hier herum.

All dies führt mich zu einer einzigartigen und interessanten Schlussfolgerung. Insbesondere die mobilen Konsolen wie dieser, der Nintendo DS und der Game Boy Micro passen perfekt zu den heutigen Spielern, die direkt neben der Industrie aufgewachsen sind.

Ich spreche mit all den virtuellen Geezers da draußen, die es geschafft haben, das Durchschnittsalter der Joystick-Jockeys auf 30 zu erhöhen. Und besitzen eine Leidenschaft für Final Fantasy III, nur nicht die endlosen Stunden, um sich ihr mehr zu widmen. Ungeachtet der Berichte über die "Vergrauung des Marktes" (wie die NES-Besitzer von gestern zu den Eltern von heute werden) auf Systemen wie PlayStation 2 vermute ich, dass mehr Erwachsene auf Handhelds stehen, als man zugeben würde.

Von den über 190 Millionen Game Boys, die weltweit gekauft wurden, sind die Chancen gut, dass ich nicht der Einzige bin, der sich mehr mit Hypotheken und Koloskopien beschäftigt, als mit wem auf dem Schulparkplatz rummacht.

Es macht durchaus Sinn: Titel für portable Geräte sind meist in kurzen Kursen konsumiert. Sie müssen nicht die gleiche Menge an Stunden investieren, sagen Sie, dass Sie Metal Gear Solid 3: Subsistence verlassen würden . Selbst diejenigen, die eine beachtliche Lebensdauer haben, zB Grand Theft Auto: Liberty City Stories, werden in missionsgroße Missionen aufgeteilt, so dass Sie zehn Minuten lang spielen, Ihr Spiel speichern und Windeln wechseln können.

Auch der Markt ist in Bewegung: Ego-Shooter, Massively Multiplayer Online-Titel, Echtzeit-Strategiespiele und Sportsimulationen dominieren die Schlagzeilen. Damals lebten viele von uns für einen guten Arcade-artigen Frack, einen spunky Plattform-Ausflug, einen verwirrenden Puzzlespieler, ein witziges Abenteuer oder einen blutspritzenden Kämpfer. Doch all diese Titel erfreuen sich auf den portablen Plattformen einer Renaissance. Angebote wie Tales of Phantasia, Mario Kart DS und Brain Age stehen an der Spitze.

Selbst die Spiele, die so aussehen, als ob sie in Ihrem Wohnzimmer zuhause wären ( Star Wars: Battlefront II, Von Russland mit Liebe ), erhalten praktikable mobile Conversions. Mehrere sportliche Full Wireless Online-Multiplayer-Optionen zum Booten. In den meisten Fällen ist es also nicht so, dass du viel verpasst hast, außer etwas höher auflösenden Grafiken und Preisschildern, die von einem Sägebock oder mehr aufgeblasen werden, indem du ihre Set-Top-Interpretationen komplett überspringst.

Die Reisebereitschaft dieser Maschinen ist ebenfalls ein großer Gewinn. Oft ist eine halbe Stunde Warten auf einen Arzttermin oder einen Ölwechsel der einzige freie Moment, den ich den ganzen Tag habe, um mich hinzusetzen und die Zeit damit zu verbringen, die Wände mit Dämonenblut zu bespritzen. Sie versuchen, eine Xbox 360 in die Tasche Ihrer Jeans zu stopfen, ganz zu schweigen davon, Ihrem Hausarzt zu erklären, was zur Hölle er dort macht.

Als zusätzlichen Bonus ist die Entwicklung von Spielen für diese Maschinen billiger. Verleger sind nicht nur glücklich, ihre Back-Kataloge zu portieren. Sie gehen kalkulierte Risiken ein und führen inspirierte Serienupdates ( Mega Man: Powered Up) und Originalinhalte ( Electroplankton, The Rub Rabbits! ) Ein, die auf anderen Plattformen einfach nicht fliegen würden.

Das Ergebnis ist, dass ich als erwachsener Erwachsener mit Verantwortungen und Verpflichtungen mehr von den Geschehnissen im Handheld-Bereich als von den Kriegen der nächsten Generation begeistert bin. Bis zu einem gewissen Punkt solltest du es auch sein.

Nur ein paar der Titel, die ich in den letzten Monaten zum persönlichen Vergnügen weggeschnappt habe:

Mario & Luigi: Partner in der Zeit (Nintendo, DS)

WWE Smackdown gegen RAW 2006 (THQ, PSP)

Straßenkämpfer Alpha 3 Max (Capcom, PSP)

Castlevania: Doppelpack (Konami, GBA)

Prinz von Persien: Offenbarungen (UbiSoft, PSP)

World Soccer: Winning Eleven 9 (Konami, PSP)

Metroid Prime: Jäger (Nintendo, DS)

Ich wäre gespannt, was sich in Ihrer Sammlung stark dreht. Ganz zu schweigen von den Spielen, auf die du dich am meisten freust. Und wie Sie sich über das Potenzial dieser winzigen Geräte fühlen. (Sicherlich noch kleiner, wie das bevorstehende Debüt des Nintendo DS Lite beweist.)

Weil du weißt, wie das alte Sprichwort lautet; Es kommt nicht auf die Größe des Systems an. Es ist die Bewegung im Rumble Pak.

- Scott Steinberg

Die hier geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht die Überzeugungen von Digital Trends wider.