GOOGLE, ICH WÜRDE DIR DAS PER GMAIL SCHICKEN, ABER ICH KANN NICHT - ES IST ZEIT FÜR EINEN NEUEN DEAL - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Gestern bemerkte ich, dass mein Google Mail-Konto ohne ersichtlichen Grund wahnsinnig langsam war. Nichts wirklich neues hier, also habe ich beschlossen, es abzuwarten. Ein paar Stunden später, gleiches Angebot. Also habe ich die zweite Phase meiner normalen Routine begonnen: öffentlich über Gmail auf Twitter zu meckern. Normalerweise funktioniert das wie ein Zauber. Google streckt die Hand aus und sagt, dass sie nachforschen (ja, fürchte meine Macht und all das). Innerhalb eines Tages zoome ich scheinbar schneller als jemals zuvor.

Außer heute ist es eigentlich noch schlimmer.

E-Mails benötigen zum Laden mehr als 30 Sekunden. Die Archivierung dauert mindestens 15 Sekunden. Die Suche ist vollständig unbrauchbar. Gleiches gilt auch für die mobile Seite. Es ist so schlimm, dass die App glaubt, dass sie offline ist, wenn nicht.

Jedenfalls ist nichts davon neu. Ich neige dazu, diese Dinge alle paar Monate zu machen. Hier ist mir beispielsweise der letzte November - ein Problem, das Google nach meinem Post bestätigt und schnell behoben hat. Aber hier ist die Sache: warum passiert das regelmäßig? Und warum brauche ich das Meckern oder einen Post, um es zu reparieren? Ich bin mir sicher, dass dies Auswirkungen auf viele andere Nutzer ohne eine solche Plattform hat und dass ihre Beschwerden wahrscheinlich ungehört bleiben.

Und bevor alle auf die alberne "it's free" -Widergabe zu sprechen kommen, wissen Sie zwei Dinge: 1) Gmail ist nicht kostenlos, wir bezahlen dafür in Klicks und / oder Views. 2) Ich bezahle tatsächlich dafür. Ja, echtes Geld für Google für mehr Speicherplatz und eine jährliche Gebühr für Google Apps (nun, das zahlt, aber immer noch). Wir bezahlen alle Kunden. Google sollte mehr darüber sein.

Und ich bin sicher, direkt nachdem ich das gepostet habe, erhalte ich eine E-Mail (die 45 Sekunden dauert, um zu laden), die besagt, dass das Problem nur 2 Prozent der Benutzer betrifft. Das ist die PR-Art zu sagen, dass Millionen von Menschen leiden.

Es ist also Zeit für einen neuen Deal.

Google, bitte geben Sie einen Preis an - jeden Preis - den Sie festlegen, um den reibungslosen Ablauf Ihres Accounts zu gewährleisten. Ich werde es gerne bezahlen. Es ist mir egal, ob es $ 100 pro Jahr oder $ 1.000 pro Jahr ist. Es wäre es wert.

Die Leute sprechen oft über den Wunsch, für Twitter entweder für bessere Verfügbarkeit oder für mehr Funktionen zu zahlen, aber die Situation mit Google Mail ist viel ernster. Im Gegensatz zu Twitter führe ich grundsätzlich alle meine Geschäfte über Google Mail. Ich brauche es einfach, um für mich zu arbeiten. Und ich freue mich, dafür zu bezahlen.

Derzeit bezahle ich nur 5 $ pro Jahr für 20 GB Speicherplatz. Bald muss ich auf den nächsten Schritt upgraden, der 20 US-Dollar pro Jahr für 80 GB beträgt. Das Problem ist, dass mit dieser Preiserhöhung keine Garantie für einen besseren Service gegeben ist. Also zögere ich offensichtlich, es zu tun. Hölle, würde ich in Betracht ziehen, die maximale $ 4.096 pro Jahr für die 16 TB Speicher zu zahlen, wenn ich sicher wusste, dass es besseren Dienst bedeutete.

Was das Argument "Warum wechseln Sie nicht einfach" angeht, ist es schwierig. Google Mail ist immer noch der beste E-Mail-Dienst, und wenn es richtig funktioniert, kommt niemand damit in Berührung. Es gibt auch einen großen Lock-In-Faktor für all die Leute, die mich auf diese Weise auf dem Laufenden halten. Sicher, ich könnte E-Mails weiterleiten, aber wirklich, sollte Google Mail nicht einfach funktionieren? Warum sollte ich zu einem minderwertigen Dienst wechseln müssen (von allem außer der Leistungsperspektive)? Ich sollte nicht.

Also, Google, Sie haben jetzt diesen Brief, den ich öffentlich poste, weil ich ihn derzeit nicht in angemessener Zeit per Google Mail versenden kann. Legen Sie einen Preis fest und lassen Sie es mich wissen.

Oder, wenn es hilft, stehlen Sie meine Gmail Lite-Idee! Tue bitte etwas.