GOOGLE BEGINNT MIT DEM TESTEN VON INSTANT-APPS IN DER WILDNIS - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

Eine der größten Überraschungen bei der Google I / O-Entwicklerkonferenz im letzten Jahr war die Ankündigung von Instant Apps für Android. Diese neuen Arten von Apps sollen dazu beitragen, die Lücke zwischen Web-Apps und nativen Apps zu schließen. Die Idee hier ist, native Apps in sehr kleine Pakete zu zerlegen, die, weil sie so klein sind, fast sofort ausgeführt werden können - und zwar ohne in einen App Store gehen zu müssen, wenn Sie auf eine URL tippen.

Jetzt, mehr als ein halbes Jahr, nachdem das Unternehmen diese Funktion erstmals angekündigt hat, sind die ersten paar Instant Apps für begrenzte Tests bereit.

Google sagt, dass es mit einer kleinen Anzahl von Entwicklern gearbeitet hat, um die Benutzer- und Entwicklererfahrung in den letzten Monaten zu testen. Das Ergebnis ist ein eingeschränkter Test mit Apps von BuzzFeed, Wish, Periscope und Viki.

"Bei Instant Apps geht es wirklich darum, zu überdenken, wohin Apps gehen", erzählte mir Google VP of Engineering für Android Dave Burke, als das Unternehmen im letzten Jahr Instant Apps ankündigte. "Webseiten sind ephemer. Sie erscheinen, Sie benutzen sie und denken nie wieder darüber nach. "Die Installation von Apps hingegen ist mit vielen Reibereien verbunden, und die Benutzer wollen oft nur eine einzige Aktion ausführen oder eine bestimmte Information erhalten (etwa bezahlen) Parken mit einer App in einer Stadt, in die man nicht oft reist). Im Idealfall erhalten Sie mit Instant Apps die Geschwindigkeit einer leichten Webseite mit allen Vorteilen einer nativen App.

Für Entwickler ist die Unterstützung von Instant Apps jedoch nicht so einfach wie das Hinzufügen von AMP-Unterstützung zu einer Website. Sie müssen zuerst ihre Apps modularisieren, so dass die kleineren Pakete so schnell wie möglich (und ohne Zugriff auf die vollständige App) ausgeführt werden können. Das vollständige SDK zum Aktivieren von Instant Apps für Android wird in den kommenden Monaten verfügbar sein. Entwickler, die bereit für den Start sein möchten, sollten sich jedoch wahrscheinlich die Empfehlungen von Google zur Vorbereitung ihrer Apps für diesen Start ansehen.

Leider bleiben Details darüber, wie man eine Instant App tatsächlich ausprobiert, spärlich. Wir haben Google nach ein paar weiteren Details gefragt (und vielleicht ein paar URLs zum Testen) und werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.