GROUPLY GIBT EIN DRINGEND BENÖTIGTES UPGRADE ZUM BOARD SCAPE - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

Vor den Tagen der Vampirbisse und "Social Advertising" gab es Online-Message-Boards. Im Jahr 1999 hatten eGroups 17 Millionen Mitglieder, als sie für $ 432 Millionen in Aktien an Yahoo verkauften. Jetzt haben sie über 100 Millionen Mitglieder mit einer ebenso großen Menge an E-Mails, die hin und her gehandelt werden. Fügen Sie zusätzlich zu diesen Nutzern Gruppen-Services von Google, AOL, MSN und den unabhängigen Foren hinzu (etwa 300 Millionen "Boardscape") und die Anzahl wächst um Hunderte von Millionen.

Aber diese Foren können im Vergleich zu ihren modernen Social-Networking-Brüdern etwas altmodisch sein oder zumindest unbequem, wenn sich Ihre Interessen auf mehrere Bereiche erstrecken. Das Verwalten der Konversation über mehrere Boards hinweg kann sehr mühsam sein. Groupy, ein Startup, das relativ unter dem Radar fliegt, zielt darauf ab, eine einfachere Möglichkeit zu bieten, Ihre Unterhaltungen über diese Gruppen und sozialen Funktionen hinweg zu verwalten. Sie planen, auf alle Online-Gruppen zu erweitern, aber sie beginnen mit Yahoo und Google Groups. Klostu ist ein weiteres Startup, das den langen Schwanz von Message Boards vereinfachen möchte. Meetro wird voraussichtlich auch ein eigenes vereinfachtes Forum-System einführen.

Grouply übernimmt in der Tat Ihre Schnittstelle zu den Websites der Gruppen. Sie können alle Ihre normalen Aufgaben von Yahoo Groups ausführen, jedoch mit einer zusätzlichen Verwaltungs- und sozialen Schicht. Geben Sie ihm einfach Ihre Zugangsdaten und Grouply beginnt, Ihre Gespräche in Ihren Gruppen zu verfolgen. Technisch gesehen macht Grouply dies dadurch, dass eine @grouply-E-Mail-Adresse für Ihren E-Mail-Kontakt ersetzt wird, um in Ihrem Namen Gruppenaktualisierungen zu erhalten. Alle Ihre Nachrichten werden in einem Hauptfeed mit mehreren intelligenten Möglichkeiten gesammelt, um sie nach Informationen zu sortieren, die Ihnen wichtig sind. Die Nachrichten werden nach Gruppe geordnet, nach Konversation sortiert, bewertet und markiert. Alle Bewertungen oder Tags, die Nutzer zu Nachrichten hinzufügen, werden mit anderen Mitgliedern geteilt. Jeder Nachrichten-Thread wird automatisch in eine von fünf Gruppen eingeteilt, die durch Symbole gekennzeichnet sind: Diskussion, Gesuche, Ereignisse, Verkauf und Nachrichten. Sie sind auch in Übersichtsfeeds und Smart Digest organisiert, die Ihnen nur Updates für Unterhaltungen anzeigen, die Sie beim Lesen interessiert haben.

Ich kann mir nur vorstellen, dass Grouply sich die Mühe macht, Yahoo und Google Groups zu verbessern, sodass es eines Tages einfacher wird, Grouply statt der von ihnen verwalteten Boards zu verwenden. Es ist eher eine evolutionäre als eine revolutionäre Strategie.

CrunchBase Informationen

Gruppenhaft

Klostü

Meetro

Informationen von CrunchBase