HASTIGE PLÄNE, GRUBHUB MIT SUPER GESUNDER TAKEOUT UND DELIVERY APP IN SF - TECHCRUNCH ZU ÜBERNEHMEN - ANDERE - 2019

Anonim

GrubHub oder Seamless - und wenn Sie in Europa sind, Just Eat, DeliveryHero, HungryHouse und viele andere - ist, wie wir alle wissen, etwas von einem schuldigen Geheimnis. Auf Nachfrage ist die Lebensmittelbestellung in den letzten Jahren explodiert. Aber es ist selten so einfach, die gesunde Option zu wählen. Treten Sie in Hasty ein, einem neuen Bootstrap-Startup, das zuerst in San Francicso startet, aber hofft, in den USA und international zu expandieren. Besuchen Sie die Website, um der Warteliste für die private Beta der iPhone-App "Take Away and Delivery" beizutreten. Tim Van Damme, der Chefdesigner von Instagram, ist ein Berater des Unternehmens. Es gibt 200 private Beta-Einladungen für Leser über diesen Link.

Es ist sehr einfach. Sie verwenden die App, um gesundes Essen in einem kuratierten Set von lokalen Restaurants zu bestellen, die auf Ihre Art zubereitet werden und über den hauseigenen Takeaway-Service geliefert werden. Hasty bekommt einen Schnitt von der Transaktion und das Restaurant bekommt einen sehr anspruchsvollen Kunden, der an (wahrscheinlich) teureren Gerichten interessiert ist.

Das Start-up hat direkt mit Restaurants in SF zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass kein MSG oder zusätzlicher Zucker verwendet wird und dass Salz und Öl minimiert werden. Sie suchen nach den gesündesten und schmackhaftesten Gerichten auf jedem Menü, berechnen die Nährwerte für jedes Gericht und nehmen qualitativ hochwertige Fotos von jedem Gericht und legen es dann in eine gut aussehende App.

Sie können nach Ernährungsgewohnheiten (zB paleo, kohlenhydratarm, glutenfrei) von einem kuratierten Set der besten und gesündesten Restaurants in einer bestimmten Stadt bestellen. Das Start-up behauptet, dass die ersten Tests dazu geführt haben, dass Nutzer von anderen Anwendungen zur Lebensmittelbestellung migriert sind und 2-3 Mal pro Woche bestellen.

Sie greifen einen Teil des 250.000.000.000 $ Take-out und Delivery-Markts in den USA an, der noch nicht in großem Umfang zu gesundem Fast Food aufgestanden ist und - recht legitimen - Angriffen von Gesundheitsaktivisten ausgesetzt ist.

Hasty wird von den Oxford-Absolventen David Langer und Chris Hollindale gegründet. Zuvor gründete Langer GroupSpaces, eine in Großbritannien ansässige Mitgliedschaftssoftwarefirma, die von Index Ventures unterstützt wurde und heute rund 5 Millionen Mitglieder zählt. Hasty wird von Van Damme und Jude Gomila, Mitbegründer von Heyzap, beraten.