NUR EIN MARKT FÜR ERFAHRUNGEN, NEUE FINANZIERUNG - UND EIN NEUER CEOTECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

IfOnly, ein in San Francisco ansässiger Online-Marktplatz, der mehr als 3.000 einzigartige Erlebnisse für seine abenteuerlustigen Nutzer bietet, hat $ 20 Millionen an Series D-Finanzierung unter der Führung von MasterCard gesammelt, der weitere strategische Investoren, darunter Hyatt Hotels und Sotheby's, beitraten.

Es gibt noch eine weitere neue Ankündigung: Das Unternehmen hat einen neuen CEO, John Boris, an Bord geholt, der die letzten sechs Jahre als Chief Marketing Officer bei Shutterfly, dem Unternehmen für personalisierte Fotos und Produkte, tätig war.

Letzteres war nicht unbedingt etwas, das die Firma kommen sah. Bis vor kurzem wurde IfOnly vom Serienunternehmer und Gründer Trevor Traina geführt. Aber im Januar wurde Traina - ein finanzieller Unterstützer von Präsident Donald Trump - für einen Botschafter in Österreich nominiert, und am vergangenen Donnerstag wurde er in seinem Haus in Pacific Heights in San Francisco vereidigt.

Mit Traina nach Wien steuert Boris das Wachstum des Unternehmens und seine neuesten strategischen Partner sollen helfen.

Sowohl MasterCard als auch Hyatt bieten zum Beispiel die bei IfOnly angebotenen Erfahrungen, um ihre Angebote für Kunden etwas klebriger zu machen.

In der Zwischenzeit ist Sotheby's, bekannt für sein Auktionsgeschäft, ebenfalls in das Geschäft der Erfahrungen eingestiegen. Im Dezember konnte jeder, der genug bezahlen wollte, eine After-Hour-Tour durch die Peggy Guggenheim Collection in Venedig, Italien, genießen, bevor er zu einem authentischen venezianischen Abendessen eingeladen wurde. Eine weitere Erfahrung, die kürzlich von Sotheby's versteigert wurde: die Möglichkeit, ein privates Mittag- oder Abendessen für 10 Personen im berühmten Philip Johnson Glass House in Connecticut zu veranstalten.

Beide dieser Möglichkeiten sollten sich in den Zehntausenden von Dollar bewegen - was in der Fülle von Erfahrungen auf IfOnly liegt. Zu den kostspieligeren Optionen, die momentan auf der Plattform verfügbar sind, gehört ein privates Konzert mit der Band Third Eye Blind - das verlangt, dass Interessenten "ein Angebot anfordern" - und ein einzigartiger Kristall-Anhänger von LA-Designerin Irene Neuwirth, Wer für 21.000 Dollar auch genug Zeit hat, um Hallo zu sagen.

IfOnly verfolgt auch ein viel breiteres Publikum - eines, das nach neuen Erfahrungen suchen mag, die keinen Arm und ein Bein kosten werden. Auch an dieser Front scheint es einige Fortschritte zu geben.

Das Unternehmen hat jetzt zwei Millionen registrierte Benutzer angezogen, und Boris sagt, dass etwa 25 Prozent von ihnen regelmäßig mit der Plattform arbeiten. Vor zwei Jahren, als wir mit Traina über die Series B-Runde des Unternehmens sprachen, waren IfOnly-Erfahrungen nur in San Francisco, LA und New York verfügbar. Jetzt bietet die Plattform Erfahrungen in acht Städten. Es scheint auch eine größere Breite von Erfahrungen und viele erschwinglichere Optionen zu bieten. (Unter ihnen: Glasblasen in LA Hermosa Beach, Kalifornien, für $ 99 pro Person.)

Das Unternehmen hat natürlich viel Konkurrenz. Sein größter Rivale dürfte Airbnb sein, der einen wachsenden Prozentsatz seiner Einnahmen aus Reisedienstleistungen und buchbaren Ausflügen mit Einheimischen ableitet.

Darauf angesprochen, betont Boris, dass jede Erfahrung auf IfOnly "überprüft" wird, was darauf hindeutet, dass Airbnb die Qualität möglicherweise nicht so streng kontrolliert. Er sagt auch, er begrüße die Aufmerksamkeit, die Airbnb für seine Erfahrungen zahlt. "Es legitimiert, dass es hier einen milliardenschweren Markt gibt", sagt er.

IfOnly hat jetzt insgesamt mehr als 40 Millionen Dollar gesammelt. Zu den weiteren Investoren in der jüngsten Finanzierungsrunde gehören die Venture-Gesellschaften New Enterprise Associates, Founder's Fund, Khosla Ventures und TriplePoint Capital.

Oben abgebildet: Ein Foto von IfOnly einer Half Dome-Abenteuerwanderung in Yosemite. Preis: 290 $ pro Person.