LDC SCHNAPPT SICH DEN WEBHOSTING-ANBIETER UK2GROUP FÜR 77 MILLIONEN DOLLAR - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Lloyd's Development Capital (LDC), der Private-Equity-Arm der Lloyd's Trustee Savings Bank, der drittgrößten Bank in Großbritannien (und staatlich unterstützt), gab heute bekannt, dass sie eine Mehrheitsbeteiligung an dem führenden Webhosting-Anbieter UK2Group erworben hat. Die Aktiengruppe zahlte insgesamt 77 Millionen Dollar für ihre Mehrheitsbeteiligung in Partnerschaft mit dem derzeitigen Managementteam.

Die UK2 Group wurde 1998 gegründet und ist ein internationaler Anbieter von Domainnamenregistrierung und Hosting von Websites, der vor allem für die Übernahme großer Hosting-Häuser wie MidPhase und WestHost sowie für die Einführung eigener innovativer Hosting-Dienste wie 100TB.com und VPS bekannt ist .NETZ.

Ditlev Bredahl, der 5-jährige CEO der UK2 Group, verlässt das Unternehmen, um sich auf seine Rolle als CEO von OnApp zu konzentrieren - einer Cloud-Hosting-Softwareplattform, die aus der Technologie von VPS.NET herausgelöst wurde. Phil Male, zuvor Chief Strategy Officer bei Cable & Wireless Worldwide und Chief Operating Officer von Sous Group plc, wurde von Lloyd's zum Executive Chairman ernannt.

Mit einer staatlich gestützten Bank hinter ihnen und einer Reputation für den Erwerb von Hosting-Unternehmen, sollte UK2Group in naher Zukunft in einige M & A-Aktivitäten involviert sein.