Lenovo + IBM = Coole neue Hardware für den US-Markt - Meinung - 2019

Anonim

Ich bin gerade von einer Reise nach China zurückgekehrt, um Lenovos jüngsten Kauf von IBMs Personal Computer Division zu überprüfen. Dies war meine erste Reise nach China, bei der es sich eindeutig um ein fortschrittliches Land handelt, das halsbrecherisch voranschreitet, und der Westen sollte sich dieser wachsenden Konkurrenz bewusst sein. Für den Verbraucher bedeutet dies jedoch, dass preiswertere Produkte von angemessener Qualität zunehmend aus dem Land kommen (ähnlich wie es in Japan in den 1960er und 1970er Jahren der Fall war), und einige der Dinge sind tatsächlich sehr aufregend.

Qualität

Eine der großen Sorgen um chinesische Waren ist der Eindruck, dass die Qualität unterdurchschnittlich ist. Wenn man in den Straßen von Peking wacht, sieht man, wie dieser Eindruck durch die dort verkauften Produkte entsteht. Wenn Sie kein Experte wären, könnten Sie leicht von einem Sub-Standard-Produkt in einem attraktiven Paket genommen werden. Zum Beispiel konnte ich drei gefälschte Rolex-Uhren und ein schönes Paket mit Grußkarten für 12 Dollar kaufen. Bevor ich es überhaupt in den Bus schaffte, hatte eine der Uhren aufgehört zu arbeiten und ich konnte nicht herausfinden, wie ich sie einstellen sollte.

Wenn Sie jedoch auf der Straße vorsichtig waren, könnten Sie Güter finden, die fast so gut wie alles auf der Welt waren!

Linux verliert unter DOS

Interessanterweise gehen mehr als 90% der in China verkauften PCs nicht mit Windows aus. Während eine große Anzahl von ihnen früher mit Linux ausging, sind die Linux-Sendungen fast vollständig verschwunden und wurden durch DOS ersetzt. Das würde nahelegen, dass Linux nicht einmal mit DOS konkurrieren kann, aber es erzählt nicht die ganze Geschichte. Es scheint, dass es schneller ist, einen PC mit DOS zu erstellen, und es ist einfacher, einen PC von DOS zu aktualisieren als von Linux. Und da Windows bei einer Kopie von 0, 50 US-Dollar verkauft wird, wollen die Leute nicht den vollen Preis für Windows zahlen oder Linux kostenlos bekommen.

Ich warte ab, wie die Zahlenhäuser wie IDC und Gartner diese Tatsache melden; Sie beziehen ihre Nummern aus Lieferungen, und China versendet jedes Jahr eine große Anzahl von PCs. Wenn sie dies genau melden, sollten sie einen massiven Rückgang der Linux-Lieferungen zeigen, verbunden mit einem massiven Anstieg der DOS-Lieferungen, was die Titelseite an einen anderen Ort bringen sollte.

Ich höre immer mehr Geschichten über Malware (wie Keylogger), die in diese raubkopierten Versionen von Windows eingebaut sind; Sie bilden die stärkste Barriere, um eine Plattform zu übernehmen, die wettbewerbsfähig ist. Es scheint, dass alle, einschließlich Linux-Unterstützer und Apple, möchten, dass Microsofts Piraterie-Problem verschwindet. Ich verstehe, dass Raubkopien von Office die Low-Cost-Konkurrenten in China und anderen Teilen der Welt töten, die die Rechte an geistigem Eigentum nicht durchsetzen.

Coole Produkte von Lenovo

Von dem, was ich in China gesehen habe, fand ich heraus, dass Lenovo in Qualität nur geringfügig unter IBM liegt und generell höher bewertet wird als die meisten PC-Firmen, die in China verkaufen. Ich bin mit ihnen gelaufen und habe festgestellt, dass ihre Praktiken im Hinblick auf Konsumgüter mit anderen Tier-One-Unternehmen übereinstimmen. Angesichts der Tatsache, dass Ex-IBM-Führungskräfte die Unternehmensseite vorantreiben würden, erwarte ich, dass die verwandten Produkte weiterhin den IBM-Standard erfüllen.

Eine Reihe von Produkten, die Lenovo derzeit in China hat, werden in den Rest der Welt verlagert. einige waren wirklich sehr cool. Mein persönlicher Favorit war ein Microsoft-Handy, ähnlich wie ein iPAQ, aber wesentlich kleiner. Es war eines der coolsten Telefone, die ich jemals mit der Microsoft-Technologie gesehen habe. Wenn und wenn es in die USA kommt, könnte es PalmOne einen Lauf für das Geld geben.

Zweitens war das Telefon ein 13, 3? Breitbild-Laptop in brillantem Weiß mit durchscheinenden Tasten (Ich bin davon überzeugt, dass die ideale Bildschirmgröße für einen Laptop, den Sie auf die Straße nehmen können, entweder 13, 3 oder 14? Breitbildformat ist.) Dieses Produkt hatte mehrere einzigartige Design-Elemente und einen aggressiven Preis, der es für die Back-to-School-Masse sehr attraktiv machen könnte. Es wäre wirklich schwer, ein Produkt wie dieses nicht in der Nähe des erwarteten US-Dollar-Preises von 1 000 US-Dollar zu wählen.

Lenovo? S Media Center, wie PCs, war die nächste, die ich zu den marktführenden HP Designs gesehen habe; sie waren auch zu aggressiven Preispunkten. Ein interessantes Zubehör war ein VOIP (Voice over IP) -Mobilteil, das einen Flash-Speicher-Multi-Reader integrierte. Dies ist wohl das Beste, was ich in einem verbraucherorientierten Zubehör dieser Art gesehen habe, und es zeigte die einzigartige Innovation von Lenovo.

Der wildeste PC war ein Konkurrent zu Dells marktführender XPS-Gaming-Box. Der Fall öffnete sich, als ob er von Apple geklont worden wäre, und das optionale Hot Red fiel mir sofort ins Auge. Das gesamte industrielle Design war nicht genau mein Geschmack, aber es war die stärkste Anstrengung, die ich gesehen habe, um ein Produkt wie dieses außerhalb von Dells XPS zu bauen (was besser war, aber auch deutlich viel teurer.)

Schließlich hatten sie einen der schönsten Tablet PCs, die ich je gesehen habe. Dies war ein Muschel-Design ähnlich wie bei Toshiba, und die Passform und das Finish schienen auf Augenhöhe mit diesem Marktführer zu sein. Dies deutet darauf hin, dass Lenovo, der das hier nicht ausdrücklich erfunden hat, eindeutig ablehnt? Einstellung, ist vollkommen bereit zu kopieren und Kosten von den besten zu reduzieren und das Ergebnis mit ihren eigenen Design-Bemühungen zu verbessern. Dies ist es, was eine gruselige Gesellschaft in meinem Buch definiert, und eine, die genau beobachtet wird.

Das geheime Dell bei Lenovo

Während wir im Lenovo Design Center unterwegs waren, fanden wir eine Dell Precision Workstation, die eines der kritischen Geräte antreibt. Während dies eindeutig die Quelle einiger Verlegenheit für die Lenovo-Leute wurde, merkwürdigerweise zeigte es auch, was eine Stärke sein kann. Der Dell war zweifellos in die angeschlossenen Geräte integriert, und das Ergebnis war wahrscheinlich das Beste auf dem Markt. Sie hätten eine andere Lösung verwenden können, die wahrscheinlich nicht so gut war, um den Eindruck zu erwecken, dass sie in allem gut waren, aber das Ergebnis hätte die eigene Produktqualität negativ beeinflusst. Sie haben sich dafür entschieden, das Aussehen zugunsten einer erhöhten Produktqualität und Wettbewerbsfähigkeit zu opfern, und ich denke, dass dies die Art von Entscheidung ist, die wir gerne machen würden (eher als das, was ich allgemein weiß!)

Am Ende war ich sehr beeindruckt von der Lenovo-Operation, und obwohl ich weiß, dass die beiden Einheiten zusammen nicht zu einem Spaziergang im Park werden, bin ich überzeugt, dass beide solide Vermögenswerte auf den Tisch bringen. Die einzigartigen Verbraucherprodukte, die aus China kommen, werden von vielen genossen werden. Und neben der neuen unglaublichen XBox sind das die besten Neuigkeiten, die ich den ganzen Monat gehört habe.

Die hier geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht die Überzeugungen von Digital Trends wider.