Treffen Sie MelloShip, das motorisierte Hängemattenboot, von dem Sie nicht wussten, dass Sie es brauchen - Draußen - 2019

Anonim

Nicht seit Steve Jobs ein Mobiltelefon, einen iPod und einen Taschenorganisator kombiniert hat, um das iPhone zu erschaffen, waren wir genauso begeistert von einer technischen Konvergenz wie von dem ersten Boots-Hängematten-Hybrid der Welt. OK, also ist es nicht ganz so revolutionär, aber es sieht immer noch verdammt ordentlich aus!

Dieses entspannende Kickstarter-Projekt, das MelloShip genannt wird, verspricht, den Druck der geschäftigen Welt mit einem Produkt zu verbannen, von dem sein Schöpfer sagte, dass es "Stress für das Mittagessen" essen werde.

Get Outside: Flexibles Solarpanel hält Geräte im Freien geladen

"Geh in die Hängematte und fahre in Stille über einen See", sagte Erfinder James Womack gegenüber Digital Trends. "Sie steuern es mit einer wasserdichten Fernbedienung. Die Kombination des Schwebens in einer Hängematte und gleichzeitig auf dem Wasser ist einfach unglaublich. "

Wenn der Gedanke, sein eigenes Hängemattenboot steuern zu müssen, immer noch zu stressig ist, gibt es gute Neuigkeiten: Sie müssen nicht.

"Das MelloShip kann in eine 'Fahrt' verwandelt werden", fuhr Womack fort. "Machen Sie es sich bequem in der Hängematte und drücken Sie" Los "- dann fahren Sie zwei Autostunden auf einer vorgegebenen Route, ohne etwas anderes als Ihren Eistee zu berühren. Dieses Maß an Komfort an einem See scheint einfach falsch zu sein. "

Dies könnte Womacks erstes Kickstarter-Projekt sein, aber er ist ein Veteran, wenn es darum geht, zu wissen, wie man das gute Leben lebt. Im Jahr 2004 hatten er und seine Frau Gabriela genug vom Stadtleben und zogen von ihrer engen Studio-Wohnung in Manhattan zu einer 15 Hektar großen Ziegenfarm im ländlichen Nicaragua. Dort bauten sie die erste Bibliothek der Region und ein Yoga-Kunst-Surf-Retreat, während Womack das MelloShip perfektionierte. Er hat es seitdem auf Flüssen, Seen, Lagunen und sogar im Pazifischen Ozean getestet.

So entspannend es auch sein mag, das MelloShip hat auch eine ziemlich coole Technologie eingebaut. Sonnenkollektoren laden eine Batterie, die einen Elektromotor antreibt, und steuern einen GPS-Computer, der über eine Fernbedienung drahtlos bedient werden kann. Die vorprogrammierte Routen-Funktion ist auch ordentlich - mit GPS, um Punkte und Routen über eine Strecke von zwei Meilen zu erinnern.

"Es läuft auf einem fast lautlosen Elektromotor, angetrieben von einer Batterie, die von der Sonne geladen wird", sagte Womack. "Es ist ruhig. Es verschmutzt nicht. Es ist sicher, im Wesentlichen unschlagbar und kann bis zu 500 Pfund halten. Es kann mit Zubehör, einschließlich Getränkehalter, Kühlerhalter, Angelrutenhalter, Bodenbelag Optionen, Pop-up-Sitze, Sunbrellas und was auch immer Ihr Boot schwimmt angepasst und angepasst werden.