MONGODB STARTET ATLAS, SEIN NEUES DATENBANK-AS-A-SERVICE-ANGEBOT - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

MongoDB, das Unternehmen, das hinter der gleichnamigen Open-Source-Datenbank steht, startet heute Atlas, seinen dritten großen Umsatzdienstleister.

Atlas ist das Datenbank-as-a-Service-Angebot von MongoDB, das Benutzern einen verwalteten Datenbankservice bietet. Der Dienst bietet Pay-as-you-go-Preise und ermöglicht Benutzern zunächst die Bereitstellung auf Amazon Web Services (AWS), wobei die Unterstützung für Microsoft Azure und Google Cloud Platform später erfolgt.

MongoDB Atlas ergänzt das kommerzielle Angebot des Unternehmens für Unternehmen, die den Service vor Ort ausführen möchten, und MongoDB Professional, das Unternehmen Unterstützung und Zugriff auf den Cloud Manager und andere Tools des Unternehmens bietet. Atlas passt irgendwo zwischen diesen beiden Diensten. Es ermöglicht jedem, der MongoDB verwenden möchte, diese schnell in der Cloud bereitzustellen, Unterstützung zu erhalten und nur eine stündliche Gebühr zu bezahlen.

MongoDBs Vice President of Strategy Kelly Stirman sagt mir, dass er glaubt, dass die meisten Entwickler MongoDB lieben, weil es sie produktiv macht (obwohl es erwähnenswert ist, dass es natürlich auch viele Entwickler gibt, die MongoDB nicht lieben). "MongoDB ist großartig für die Entwicklung der Anwendung", sagte er. "Aber wenn es darum geht, die Anwendung in der Produktion einzusetzen, können Entwickler dort stecken bleiben. Mit dieser Erfahrung haben wir unsere gesamte Erfahrung bei der Unterstützung großer Systeme und Bereitstellungen in die Produktion eingebracht - und die Software, die wir entwickelt haben, um Menschen zu helfen. Sie müssen nicht viel mehr wissen, als wo Sie bereitstellen möchten und welche Datenbank Sie benötigen. "

Mit DynamoDB bietet Amazon natürlich auch eine eigene NoSQL-Datenbank. Stirman argumentiert jedoch, dass sich Unternehmen mit diesem Service in die Amazon-Plattform einklinken. "Unsere Strategie besteht darin, Ihnen die Unabhängigkeit vom zugrunde liegenden Cloud-Anbieter zu geben und die Anbieter zu finden, die die besten SLAs und Regionen unterstützen. Sie können MongoDB auch weiterhin verwenden, wenn Sie den zugrunde liegenden Cloud-Anbieter ändern", sagte er .

Das Unternehmen argumentiert, dass Atlas den Benutzern eine Datenbank-Plattform bieten wird, die fehlertolerant und selbstheilend ist. Atlas wird die Datenbanken überwachen und Backups bereitstellen, wobei die Daten immer in verschiedenen Verfügbarkeitszonen repliziert werden. Was die Sicherheit anbelangt, sagt MongoDB, dass es eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller Ihrer Daten bietet und Amazon-eigene Tools wie die Virtual Private Cloud-Funktion verwendet, um Datenbanken sicher zu halten.

MongoDB sagt mir, dass die Preise bei "weniger als einer Tasse Kaffee" beginnen (was im Zeitalter von Third-Wave-Röstern natürlich eine ziemlich flexible Definition ist) und hängt von der Größe des zugrunde liegenden AWS-Servers ab, den MongoDB bereitstellen soll für dich.

Zusätzlich zu dem neuen Atlas-Dienst hat MongoDB heute bekannt gegeben, dass sein Connector für Apache Spark jetzt die allgemeine Verfügbarkeit erreicht hat. Damit können MongoDB-Benutzer jetzt die Analyseverarbeitungs-Engine von Spark verwenden, um Live-MongoDB-Daten abzufragen. MongoDB arbeitete eng mit Databricks, den Entwicklern von Spark, an dieser Integration zusammen.