KEIN TRÄUME FÜR EIN DRITTEL DER ELEKTRISCHEN SCHAFBETRIEBSMITARBEITER DIESES WEIHNACHTEN - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Die Electric Sheep Company, die von vielen als die führende Second Life Entwicklungsgesellschaft angesehen wird, hat sich von einem Drittel ihrer Belegschaft (22 Personen) getrennt.

Die Electric Sheep Company ist vor kurzem für ihre Arbeit bei der Schaffung des CSI: NY Build in Second Life bekannt. Das Unternehmen bietet seinen eigenen Second Life-Browser "OnRez" an und bietet Dienstleistungen für Unternehmen, die eine Präsenz in Second Life aufbauen möchten.

Während das CSI: NY Second Life Experiment von den meisten als Erfolg gewertet wird, wurde Electric Sheep Company erwischt, als einige der lächerlich hohen Anzahl von erwarteten Anmeldungen durch die Cross-Promotion nicht zustande kamen, was einen Großteil des CSI: NY Builds verursachte kurz nach dem Start geschlossen werden. Laut Massive war es auch die Entscheidung von AOL Pointe und Pontiac, den Betrieb von Second Life, beide Kunden der Electric Sheep Company, einzustellen.

Es ließe sich leicht vermuten, dass das Versagen der Electric Sheep Company hier auf einen weiteren Rückgang von Second Life hindeutet; Das wahrscheinlichere Szenario ist jedoch einfach, dass es sich um ein Unternehmen handelt, das in Erwartung einer laufenden und zukünftigen Arbeit, die nicht stattgefunden hat, zu viele Mitarbeiter eingestellt hat und in dieser Situation weit entfernt vom ersten Startup-Unternehmen sein würde. Kombiniert dies mit einem hart umkämpften Markt und leider für 22 Menschen bei der Electric Sheep Company, wird Weihnachten in diesem Jahr keine Träume von elektrischen Schafen beinhalten.

Update: Virtual World News hat über den ersten Kommentator mehr, einschließlich eines Interviews mit der Electric Sheep Company, wo sie angeben, dass sie auf andere virtuelle Plattformen wie Metaplace, Multiverse und Icarus umsteigen werden.