IDEE CAPITAL UND NEA STECKEN $ 1,8 MIO. IN INTERNATIONALE RELOCATION STARTUP MOVE GUIDES - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

MOVE Guides - ein in Großbritannien ansässiges SaaS-Plattform-Startup, das den Prozess, in dem jemand sein Leben in eine internationale Stadt für seine Arbeit verlegt, drastisch zu vereinfachen, hat zuvor 400.000 £ Kapital aufgebracht. Im vergangenen Jahr startete das Unternehmen eine öffentliche Beta-Version, die auf den internationalen Relocation-Markt abzielt und jährlich mehr als 40 Milliarden US-Dollar einnimmt, derzeit jedoch von schwerfälligen Offline-Unternehmen dominiert wird. Heute hat das Unternehmen angekündigt, weitere 1, 8 Millionen US-Dollar von Notion Capital und NEA zu finanzieren, um die Expansion seiner SaaS-Lösung zu beschleunigen und zu erweitern.

Sie sagen, ihre Kunden auf der Plattform haben jetzt Tausende von Mitarbeiterbewegungen mit einer Mitarbeiterzufriedenheit von 99% in 80 Städten auf sechs Kontinenten abgeschlossen.

Brynne Herbert, Gründerin und CEO von MOVE Guides, selbst eine amerikanische Expat in London, sagt, dass die Erfahrung des Teams in Notion - von MessageLabs und Workday kommend - "genau die Expertise bringen wird, die wir jetzt brauchen, um das Wachstum zu beschleunigen."

Neben Notion Capital und NEA nahmen auch eine Reihe von Engels teil, darunter der Serienunternehmer und -investor Sherry Coutu CBE (SV2UK), Tom Hulme (IDEO), Sean Park (Anthemis Group), Dale Murray CBE (Omega Logic) und Kevin Eyres (LinkedIn).

Jos White, Partner bei Notion Capital, der sich auf Unternehmensgründungen konzentriert, sagt, MOVE Guides "nutzt drei der größten Trends in der Technologiebranche - Cloud Computing, Mobile und Internationalisierung" und hat das Potenzial, die Branche zu stören " sehr großes Geschäft. "Patrick Chung, Partner bei NEA, nennt MOVE Guides" einen Relocation Service der nächsten Generation ".

MOVE Guides wurde aus Herberts eigenen Problemen geboren, die sich als Expat-Investmentbanker international entwickelten und während ihres MBA an der London Business School gründeten.

TechStars hat einen Konkurrenten in Form von Moveline, die in den USA in den USA umzieht. Cartus, ein "traditionelles" Relocation-Management-Unternehmen wie (im Besitz von Realogy mit Century 21 und Coldwell Banker), ist eine Aktiengesellschaft.