NUROS SELBSTFAHRENDES FAHRZEUG IST EIN LEBENSMITTELHÄNDLER UND BESOLDUNGSTRÄGER - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Nicht jedes selbstfahrende Auto muss die Passagiere von Punkt A nach Punkt B bringen können. Zum Beispiel Nuro: Das Startup hat gerade seine einzigartige autonome Fahrzeugplattform enthüllt, die eher eine mobile kleine Logistikplattform als eine selbstständige fahrendes Auto.

Das Unternehmen, das bisher in Mountain View im Stealth-Modus gearbeitet hat, hat eine 92-Millionen-Dollar-Series-A-Runde unter Führung von Banyan Capital und Greylock Partners ins Leben gerufen, um seine einzigartige Vision des autonomen Transports zu formen.

Das Fahrzeug von Nuro ist eine kleine, schmale Kiste auf Rädern, die etwa die Hälfte der Breite eines normalen Autos hat. Es ist eine leichte Art, Güter von einem lokalen Unternehmen zu einem Kunden oder von einer Person zur anderen innerhalb eines zu transportieren Nachbarschaft oder Stadt. Die Plattform ist nur ein Beispiel dafür, was Nuro möchte; Das Start-up-Unternehmen bezeichnet sich selbst als ein Produktunternehmen, das sich darauf konzentriert, "die Vorteile der Robotik" für den täglichen Gebrauch und für normale Menschen nutzbar zu machen.

Nuros AV funktioniert auch völlig autonom und sieht aus wie etwas, das man auf einer Mondbasis in einer retro-futuristischen Science-Fiction-Show sehen würde. Es gibt ein Pin-Pad für Benutzerinteraktion, so dass nur der richtige Kunde auf die darin gespeicherten Inhalte zugreifen kann, sowie ein oben angebrachtes Sensor-Array mit LiDAR, optischen Kameras und Radar (andere Sensoren sind um das Fahrzeug herum angeordnet, um autonom fahren zu können) .

Ziel des jungen Startups ist es, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, um Transportdienstleistungen aufzubauen. Sie können sich leicht vorstellen, dass Sie sich mit etwas wie Uber Eats vertraut machen und Essen vom lokalen Mittagessen in Büros bringen, wo Menschen hungrig sind, aber nicht den Ausflug zu ihren gewohnten Plätzen persönlich machen können. Oder diese könnten zum Beispiel den Bedarf von Amazon für die letzte Meile für innerstädtische Zustellung unterstützen. Nuro spricht jedoch noch nicht von konkreten Partnerschaften.

Dieses zweckgerichtete Fahrzeug und sein zielgerichteter Fokus könnten Nuro dabei helfen, einige der Visionen zu erreichen, die Ford für sein AV-Programm hat, beispielsweise mit potenziell weniger Barrieren für den Einsatz in begrenzten Märkten und speziell begrenzten Umgebungen. Es ist jedoch noch früh für das Startup, und es konkurriert auch in gewisser Weise mit etablierten jungen Unternehmen wie Starship Robotics. Dennoch ist es ein ordentliches erstes Produkt und eine interessante Vision.