OPERA MAX KANN NUN YOUTUBE- UND NETFLIX-VIDEOS KOMPRIMIEREN - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Opera Max, Operas Datenspar-Proxy für Android, hat es Ihnen schon lange ermöglicht, einige Ihrer bisherigen mobilen Daten durch das Komprimieren von Text, Video und Bildern zu speichern, wenn Sie im Internet surfen oder Apps wie Instagram auf Ihrem Telefon verwenden. Was Opera Max jedoch nicht tun konnte, war das Komprimieren von HTTPS-Videos, und das bedeutete keine Unterstützung für YouTube und Netflix.

Mit dem heutigen Update ändert sich das jedoch und du kannst jetzt Max auch verwenden, um etwas Bandbreite zu sparen, während du all deine Lieblingskatzen-Videos auf YouTube und Ancient Aliens Mockumentaries auf Netflix anschaust.

Opera sagt, dass diese Dateneinsparungen bis zu 50 Prozent erreichen können, ohne dass die Videoqualität signifikant abnimmt (wenn Sie jedoch genau hinsehen, werden Sie wahrscheinlich ein wenig Bonuspixelation bemerken). Das Unternehmen argumentiert auch, dass sein Service die Pufferung reduzieren kann. Dateneinsparungen hängen vom Typ des Netzwerks und des Geräts ab, auf dem Sie sich befinden.

Um Bandbreite zu sparen, leitet Opera Max den gesamten Datenverkehr durch sein eigenes Netzwerk und komprimiert die Daten dann, bevor sie an Sie gesendet werden. Das bedeutet, dass all Ihre Daten über die Server von Opera fließen. Opera sagt, dass es die Privatsphäre seiner Nutzer sehr ernst nimmt, aber wenn das etwas ist, das dich beunruhigt, dann möchtest du Max wahrscheinlich einen Pass geben.

Opera Max startete im Februar 2014, aber es ist bemerkenswert, dass das Unternehmen lange einen ähnlichen Dienst für seinen Desktop-Browser in Form des Opera Turbo-Modus bot.

Wenn Sie eine unbegrenzte Verbindung haben, ist das Opera Max wahrscheinlich nicht für Sie, aber wenn Sie eine gemessene Verbindung haben, ist es definitiv einen Versuch wert.