Patagonia wird alle Black Friday-Verkäufe an Umweltgruppen spenden - Draußen - 2019

Anonim

Als Patagonia, ein bekannter Outdoor-Bekleidungs- und Ausrüstungsladen, ankündigte, dass er 100 Prozent seines weltweiten Umsatzes vom Black Friday spenden würde, hätte das Unternehmen niemals die rekordverdächtigen Zahlen erwartet.

Die Leute nannten es eine "Spendenaktion für die Erde" und sie kamen heraus, um es in Scharen zu unterstützen. Patagonia gibt zu, dass es mit einem Umsatz von etwa 2 Millionen US-Dollar gerechnet wurde, erhielt aber tatsächlich den fünffachen Betrag. Dieser Betrag wurde aus den achtzig Einzelhandelsgeschäften, die Patagonia weltweit betreibt, und der Website des Unternehmens zusammengetragen. Jeder Penny geht an Non-Profit-Organisationen, um die natürlichen Ressourcen der Erde weltweit zu schützen.

"Wir sind demütig zu berichten, dass die Reaktion über den Erwartungen lag", sagte Patagonia in einer Erklärung über das Ereignis. "Die Wissenschaft sagt uns laut und deutlich: Wir haben ein Problem. Indem wir in Gemeinden aktiv werden, können wir unsere Stimme erheben, um Richtlinien und Vorschriften zu verteidigen, die wilde Gebiete und wild lebende Tiere schützen, Kohlenstoffemissionen reduzieren und eine moderne Energiewirtschaft aufbauen, die auf Investitionen in erneuerbare Energien basiert. "

Das Unternehmen berichtete, dass es einen großen Zuwachs an Neukunden gab, die zuvor noch nie von Patagonia gekauft hatten. Dies deutet darauf hin, dass Verbraucher ein Interesse daran haben, Kaufentscheidungen auf der Grundlage der Umweltstandards eines Unternehmens zu treffen. Es scheint, dass diese Verbraucher daran interessiert sind, direkt am Umweltwandel beteiligt zu sein.

Die unterstützten Organisationen sind überwältigt von den enormen Ressourcen, die Patagonia in ihre Bemühungen einbringen kann. Viele der Zuschüsse, die das Unternehmen zur Verfügung stellt, sind unterfinanzierte und oft übersehene Gruppen und werden sich mit wichtigen Themen wie dem Klimawandel befassen.

Patagonia ist Mitglied von 1% for the Planet, einer Organisation, die 1 Prozent des Jahresumsatzes eines teilnehmenden Unternehmens an diese Umweltgruppen vergibt. All dies dient dem Schutz der natürlichen Ressourcen und der Minimierung der sozialen und ökologischen Auswirkungen der Industrie auf dem Planeten.

Jetzt bei Patagonia einkaufen