Peakery.com ist Ihr One-Stop-Shop für die Suche nach Bergen zum Klettern - Draußen - 2019

Anonim

Bergsteiger, die neue Orte zum Klettern entdecken möchten, werden Peakery.com in ihre Liste der Internet-Favoriten aufnehmen. Die Website ist eine Online-Community für Alpinisten, die ihnen einen Ort gibt, an dem sie sich treffen, interagieren und Informationen über ihre Lieblingsberge teilen können, während sie auch Gipfelberichte von ihren letzten Anstiegen veröffentlichen.

Die Website enthält außerdem Informationen zu mehr als 300.000 Bergen auf der ganzen Welt und bietet Informationen über ihre Höhe, Prominenz, Routen nach oben und vieles mehr.

Peakery wurde ursprünglich im Jahr 2011 gegründet und hat seitdem ein stetiges Wachstum verzeichnet. Die Seite rühmt sich jetzt mehr als 11.000 aktiven Mitgliedern, von denen viele persönliche Geschichten über ihre eigenen Anstiege erzählt haben, während sie Gipfel auf Tausenden von Bergen überall auf der Welt abholzten. Die Informationen, die diese Mitglieder untereinander austauschen, haben sich für andere, die zukünftige Expeditionen und Aufstiege erforschen, als unschätzbar erwiesen.

Kürzlich wurde Peakery.com einem Redesign unterzogen, das eine Vielzahl neuer moderner Funktionen auf die Seite gebracht hat, von denen einige in einem kürzlich erschienenen Blogbeitrag von seinen Entwicklern ausführlich beschrieben wurden. Zu den Dingen, die überholt wurden, gehörten die gesamte Website-Navigation und das Seiten-Design, wodurch die Ladezeit und die allgemeine Effizienz verbessert wurden. Peakery-Mitglieder haben jedoch auch eine Menge neuer Funktionen erhalten, einschließlich der Möglichkeit, GPS-Tracks von ihren Expeditionen hochzuladen und die Möglichkeit zu haben, die Routen, die sie auf den Gipfeln nehmen, auf den Gipfeln zu teilen.

Die Website bietet jetzt auch die Möglichkeit, die neuesten Aktivitäten in der Region eines Benutzers anzuzeigen und den Benutzern verbesserte Gipfelprotokolle mit zusätzlichen Details wie größeren Fotos, besserem Video, Karten und Details wie Bergzeit, Entfernung und Höhenänderungen zu geben nach dem Weg.

Das vielleicht wichtigste Update für das Design der Website ist der mobile Support. Mit dem kürzlich erfolgten Relaunch bietet Peakery jetzt drei verschiedene Seitenlayouts, eines für Desktops und Laptops, eines für Tablets und eines für Smartphones. Diese Layouts bieten die gleichen Informationen - und in den meisten Fällen die gleiche Funktionalität - nur in einem Format, das am besten für das Gerät geeignet ist, auf dem die Site gerade angezeigt wird.

Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, nutzen viele Mitglieder die Site unterwegs, auch wenn sie sich tatsächlich auf einem der Berge in ihrer Datenbank befinden. Der Zugriff auf diese Daten auf ihren mobilen Geräten ist nicht nur sinnvoll, sondern könnte auch für ihren Erfolg und ihre Sicherheit entscheidend sein.

Wenn du ein Kletterer bist, aber noch kein Mitglied bist, gehe zu Peakery.com, um die Seite zu besuchen. Wenn Sie in der Vergangenheit Peakery verwendet haben, dann ist das neue Redesign eine gute Ausrede, es noch einmal zu überprüfen. Wahrscheinlich finden Sie einige Informationen, die hilfreich sein könnten, wenn Sie das nächste Mal Peak-Bagging gehen.