PICWING STARTET MIT EINER IPHONE APP, DIE FOTOS FÜR DEINE MUTTER DRUCKT - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Digitale Bilderrahmen sind nett, aber sie sind nicht für jedermann. Y Combinator-Start Picwing fand das auf die harte Tour heraus, als nicht genug Leute seine coolen, aber teuren, sozialen digitalen Bilderrahmen kauften, die ständig mit Fotos aus dem Web aktualisiert wurden. Aber Picwing lernte seine Lektion und startete Anfang des Jahres einen Neustart mit einem viel besseren Produkt, das darauf ausgerichtet war, das Drucken und Teilen von Fotos auf Ihrem iPhone zu erleichtern.

Picwings neues Produkt ist eine iPhone-App (es gibt auch eine Android-App), mit der Sie die auf Ihrem Telefon aufgenommenen Fotos auswählen und mit voller Auflösung auf die neue Website von Picwing hochladen können. Jeden Monat druckt und verschickt es bis zu 15 hochgeladene Fotos an beliebige Personen. Sie zahlen ein Abonnement ab $ 5 pro Monat, und sobald Sie es eingerichtet haben, müssen Sie nur noch Bilder über die App oder Ihren Computer hinzufügen.

Der Service richtet sich an Eltern, die nie genug Fotos von ihren Kindern an ihre Eltern schicken. Dieser Service wurde für mich konzipiert. Ich habe tausende Fotos von meinen Kindern, immer mehr werden sie mit meinem iPhone aufgenommen und ich drucke sie nie aus. Das einzige Mal, wenn ich Fotodrucke kaufe, ist es, sie direkt zu meiner Mutter zu schicken, und ich erinnere mich nie daran, es zu tun, bis sie nach mehr verlangt. Picwing ist definitiv ansprechend, da ich einfach die besten Fotos auf meinem iPhone auswählen, hochladen kann, und es kümmert sich um den Rest. Minimale Reibung, und Mama ist glücklich.

Paul Graham von Y Combinator, der ein einjähriges Baby hat, geht so weit zu sagen: "Picwing
hat mein Leben mehr verändert als jedes andere Start-up, das wir finanziert haben. "Er erklärt, warum es Eltern mit kleinen Kindern wie uns beiden anspricht:

Der Grund, warum dies für neue Eltern so wertvoll ist, ist, dass du plötzlich (a) viele Dinge hast, von denen du Fotos machen willst, (b) viele Leute, die sie bekommen wollen, und (c) keine Zeit. Hätten wir die Abzüge an unsere Familien schicken müssen, wären sie null geworden.

Ja, er ist ein Investor, aber es ist wahr. Hier besteht ein eindeutiges Bedürfnis. Sie können sich anmelden, um Bilder ein- oder zweimal im Monat zu erhalten, und Picwing bietet eine spezielle Muttertag-Aktion an, bei der Sie es kostenlos ausprobieren können und Bilder, die bis zum 1. Mai hochgeladen wurden, an Ihre Mutter senden.