PINTEREST PRÄSENTIERT EINEN NEUEN PIN IT BUTTON, MIT DEM SICH LESEZEICHEN SETZEN LASSEN - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Im vergangenen Sommer erwarb Pinterest eine visuelle Entdeckungssite namens Icebergs, und heute zeigt dieses Team, was es bedeutet, nachdem es von Spanien nach San Francisco umgezogen ist. Während sich Pinterest in den vergangenen Monaten auf die Verbesserung der Suche und Entdeckung auf seiner Website konzentriert hat, haben die ehemaligen Iceberg-Teammitglieder daran gearbeitet, den Prozess zum Speichern von Pins selbst zu verbessern. Heute wird eine neue "Pin It" -Schaltfläche eingeführt, mit der die Speicherung von Inhalten auf Pinterest beschleunigt werden kann, indem die Anzahl der Klicks um die Hälfte reduziert wird.

Zuvor erforderte die Verwendung des "Pin It" -Buttons im Internet vier Klicks, bevor der Inhalt gespeichert wurde.

"Es war ein bisschen schwierig", bemerkt der frühere Eisberg-Mitbegründer, jetzt Pinterest-Produktmanager César Isern López. "Aber auf dem Handy waren es nur zwei Fingertipps. Wir wollten diese mobile Erfahrung ins Internet übersetzen und es extrem schnell und einfach machen, alles zu speichern", sagt er.

Eine der Verbesserungen, die jetzt in der neuen Schaltfläche eintrifft, besteht darin, dass es einfacher ist, Boards über die Benutzeroberfläche zu finden und zu erstellen. Das Fenster zeigt jetzt die drei Boards an, an die du zuletzt gepinnt hast, und es enthält einen verbesserten Pin-Selektor, während die Benutzer aus dem Web pinnen. Das Unternehmen hat den neuen Button mit einem kleinen Prozentsatz seiner Nutzer vor dem heutigen Tag getestet und behauptet, dass die ersten Ergebnisse gezeigt haben, dass der neue Flow die Repins um 3 Prozent erhöht hat.

Wie Sie auf dem Screenshot oben sehen können, wenn der Benutzer auf einer Webseite mit einer Anzahl von Bildern auf die neue Schaltfläche "Pin It" klickt, wird eine Nachricht angezeigt, in der er aufgefordert wird, einen Pin zum Speichern auszuwählen eine, die sie teilen möchten. Anschließend wird dem Benutzer das neue Popup-Fenster angezeigt, in dem ihm zuerst die oberen Karten angezeigt werden. Eine Suchoption hilft ihm, andere Karten bei Bedarf schnell nach Namen zu suchen.

Während einige Benutzer diesen Button bereits in der Wildnis gesehen haben, sagt Pinterest, dass der Rollout heute 100 Prozent seiner Nutzer erreichen wird.

Obwohl es sich um eine geringfügige Änderung an der Benutzeroberfläche von Pinterest handelt, ist die Änderung eine von mehreren, die das Unternehmen geplant hat, verstehen wir. López und sein ehemaliger Mitbegründer Albert Pereta, heute leitender Produktdesigner bei Pinterest, gründeten bei ihrem Beitritt ein neues "Save" -Team im Unternehmen. Dieses Team konzentriert sich darauf, das Anheften von Inhalten aus dem Internet zu erleichtern, einschließlich Artikeln, Ideen und Inspirationen, Rezepten, Produkten und mehr.

Sie waren auch dafür verantwortlich, andere Werkzeuge für das Bulk-Editing zu entwickeln, mit denen Benutzer Pins von einem Board gleichzeitig kopieren, verschieben oder löschen können. Und sie werden weiter daran arbeiten, den Prozess der Rückkehr zu zuvor gepinnten Gegenständen zu verbessern, sagen sie. Das heißt, es wird einfacher, zu Ihren Pins zurückzukehren, nach ihnen zu suchen und sie dann tatsächlich zu verwenden.

Das Unternehmen sagt, dass es bis heute 50 Milliarden Pins auf seinem Dienst hat, die auf mehr als 1 Milliarde Boards gespeichert sind, und es jetzt über 1, 5 Billionen Empfehlungen pro Jahr serviert. Schon jetzt speichern seine Nutzer täglich eine Menge Inhalte auf der Website, darunter 2 Millionen Produkt-Pins und über 14 Millionen Artikel. Mit dieser kleinen Änderung des Pinning-Flusses hofft das Unternehmen jedoch, diese Zahlen noch zu erhöhen.