TREFFEN SIE DIE 4 PROJEKTE, DIE BEI TC SESSIONS TEILNEHMEN: ROBOTIK PITCH-OFF - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

freut sich heute, die teilnehmenden Unternehmen und Richter am Pitch-Off bei TC Sessions: Robotics bekannt zu geben. Das wird großartig.

Ein neues Leben ist wichtig. Und während TC Sessions: Robotics die besten Ingenieure und Unternehmen im Bereich Robotik vorstellt, freuen wir uns darauf, einen kleinen Pitch-off zu veranstalten, der vier angehende Unternehmen gegeneinander antreten lässt, um ihr Projekt bei Disrupt SF auszustellen. Um den Gewinner zu finden, haben wir ein fantastisches Team von Richtern zusammengestellt.

Pitch-Off-Veranstaltungen sind seit langem ein fester Bestandteil der Veranstaltungen. In diesem speziellen Wettbewerb haben die Personen, die hinter diesen Projekten stehen, vier Minuten Zeit, um ihre Ideen den Richtern und dem Publikum zu präsentieren und eine Live-Demo des Roboters durchzuführen. Die Richter haben dann vier Minuten Zeit, Fragen zu stellen. Der Gewinner des Wettbewerbs erhält im September eine Ausstellungstabelle bei Disrupt SF (ein Wert von 1995).

Allgemeine Eintrittskarten sind schnell ausverkauft und Sitzplätze sind begrenzt in MIT Kresge Auditorium. Die Veranstaltung findet am 17. Juli in Boston statt und bietet einen Tag mit Rednern, Roboterdemos und Networking. Wir hoffen, dich dort zu sehen.

Pitch-off Teilnehmer

CP Robotics basiert auf einer patentierten Software, die es Robotern ermöglicht, Prozesse wie Schleifen, Fräsen, Schweißen, Plasmaschneiden usw. auf der Grundlage eines schnellen anfänglichen 3D-Scannens automatisch zu planen.

Hand4helfen
Hand4help entwickelt kostengünstige, multifunktionale, 3D-gedruckte Roboterhandprothese für Amputierte.

Tangible Mediengruppe
Die Tangible Media Group im MIT Media Lab hat eine haptische Roboterschnittstelle entwickelt, die virtuellen Objekten eine physische Form verleiht.

Franklin Robotik
Franklin Robotics hat Tertill, einen Roboter, der die eigenen Gärten befällt, entwickelt und wird dies auch zeigen.

Richter

Jeremy Conrad ist der Mitbegründer und Partner von Lemnos Labs, einer Seed-Stage-Investmentfirma mit Sitz in San Francisco. Vor Lemnos war Herr Conrad ein aktiver Offizier der United States Air Force, der am Airborne Laser Program arbeitete. Herr Conrad erhielt seinen BS in Maschinenbau vom Massachusetts Institute of Technology.

Helen Greiner war Mitbegründerin von iRobot im Jahr 1990 und diente bis 2004 als Präsidentin und bis 2008 als Vorsitzende. Während ihrer Amtszeit führte Helen Greiner iRobot mit der Herausgabe der Militärroboter Roomba, PackBot und SUGV als Weltmarktführer. Darüber hinaus leitete Greiner die Finanzierungsprojekte von iRobot und sammelte 35 Millionen US-Dollar Venture Capital für einen Börsengang von 75 Millionen US-Dollar. Greiner hat einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau und einen Master-Abschluss in Informatik vom Massachusetts Institute of Technology. 2008 gründete sie CyPhy Works, wo sie bis 2016 als CEO tätig war und heute Chief Technology Officer des Unternehmens ist.

Daniel Theobald gründete Vecna ​​Technologies 1999 mit der Mission, die Menschheit durch transformative Technologien zu stärken. Mit der Leitphilosophie, dass Automatisierung der Schlüssel zur Entwicklung einer nachhaltigeren und gerechteren Zukunft ist, hat Daniel mit mehreren renommierten Institutionen wie den National Institutes of Health (NIH) und der Veteran's Administration (VA) zusammengearbeitet, um Automatisierungslösungen für eine Vielzahl von Anwendungen zu entwickeln Industrien.

Melonee Wise ist CEO von Fetch Robotics, die fortschrittliche Roboter für die Logistikbranche liefert. Das Unternehmen stellte sein Robotersystem, einschließlich Fetch und Freight, im Mai 2015 vor. Bevor er zu Fetch kam, war Melonee CEO und Mitbegründer von Unbounded Robotics. Davor war Melonee Managerin für Roboterentwicklung bei Willow Garage, wo sie ein Team von Ingenieuren leitete, die Robot-Hardware der nächsten Generation entwickelten, darunter die PR2 und TurtleBot von Willow Garage. Melonee verfügt auch über umfangreiche Erfahrung im Wachstum von ROS als Forschungs- und kommerzielle Plattform. Melonee ist derzeit Mentor im Qualcomm Robotics Accelerator.

Agenda

TC-Sitzungen: Robotik

17. Juli 2017 @ MIT Kresge Auditorium

9:00 Uhr - 9:05 Uhr
Eröffnungsrede von Matthew Panzarino

9:05 Uhr - 9:25 Uhr
Was kommt als nächstes am MIT Labor für Informatik und künstliche Intelligenz mit Daniela Rus (MIT CSAIL)?

9:25 Uhr - 9:50 Uhr
Ist Venture bereit für Robotik? mit Manish Kothari (SRI), Josh Wolfe (Lux Capital) und Helen Zelman (Limnos)

10:10 - 10:35 Uhr
Kollaborative Roboter bei der Arbeit mit Clara Vu (VEO), Jerome Dubois (6 River Systems) und Holly Yanco (UMass Lowell)

10:35 - 10:55 Uhr
Kaffeepause

10:55 - 11:20 Uhr
Aufbau eines Robotik-Startups von Angel bis Exit mit Helen Greiner (CyPhy Works), Andy Wheeler (GV) und Elaine Chen (Martin Trust Center für MIT Entrepreneurship)

11:20 - 11:30 Uhr
Soft Robotics (Carl Vause) Demo

11:30 Uhr - 11:55 Uhr
Imagineering Disney Robotics mit Martin Buehler (Disney Imagineering)

12:00 - 13:00 Uhr
Mittagessen und Workshops TBA

13:00 - 13:20 Uhr
Roboter bei Amazon mit Tye Brady (Amazon Robotics)

1:20 PM - 1:55 PM
Wenn Roboter mit Buddy Michini (Airware), Andreas Raptopoulos (Matternet) und Anil Nanduri (Intel) fliegen

13:55 - 14:15 Uhr
Packbot, Roomba und Beyond mit Colin Angle (iRobot)

14:15 - 14:35 Uhr
Building Bessere Bionik Samantha Payne (Open Bionics) und TBA

14:35 - 14:45 Uhr
Demo TBA

14:45 - 15:05 Uhr
Die Zukunft der Industrierobotik mit Sami Atiya (ABB)

15:05 - 15:25
Kaffeepause

3:25 - 3:35 Uhr
Demo TBA

15:35 - 16:15 Uhr
Robotics Startup Pitch-off (Richter und Teilnehmer TBA)

16:15 - 16:35 Uhr
Das Zeitalter des Haushaltsroboters mit Gill Pratt (Toyota Research Institute)

16:35 - 16:55 Uhr
Aufbau des Roboterhirns mit Heather Ames (Neurala) und Brian Gerkey (Open Robotics) und TBA

16:55 - 17:20 Uhr
Robots, KI und Humanity mit David Barrett (Olin), David Edelman (MIT) und Dr. Brian Pierce (DARPA) und TBA

17:20 - 17:25 Uhr
Einpacken

17:25 - 19:00 Uhr
Rezeption