PROCURIFY BRINGT FÜR SEINE EINKAUFSPLATTFORM - TECHCRUNCH EINE 7-MILLIONEN-DOLLAR-SERIE AUF DEN MARKT - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Es gibt nichts, was an der Beschaffung sexy ist, aber es ist eine wichtige Aufgabe im täglichen Leben von praktisch jedem Geschäft, von Non-Profit-Organisationen und Schulen. Das kanadische Unternehmen Procurify mit Sitz in Vancouver möchte mit Hilfe seiner Online- und mobilen Einkaufs- und Kreditorenplattform diesen Prozess ein wenig erleichtern. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, hat das Unternehmen eine 7-Millionen-Dollar-Series-A-Runde unter Führung von Runa Capital mit Beteiligung von Point Nine Capital, Nexus Venture Partners und der Business Development Bank of Canada gestartet, um seine Vision voranzutreiben und seinen Service zu erweitern .

Procurify möchte den Einkaufsprozess in Organisationen effizienter gestalten und die Kultur dahingehend verändern, wie die Mitarbeiter in diesen Organisationen darüber denken, wie sie das Geld ihres Unternehmens ausgeben. In vielen Unternehmen ist der Einkaufsprozess immer noch eine manuelle Aufgabe. Procurify, ähnlich wie Coupa, die letzten Monat IPOed, verspricht, dass seine Tools zu erheblichen Einsparungen für die Organisationen führen werden, die es übernehmen.

"Investoren und Führungskräfte haben begonnen, eine grundlegende Frage zu stellen: Wissen wir, welche Art von Spend Culture wir haben?", Sagt Procurify CEO Aman Mann. "Es ist die entscheidende Transformation von reaktiven zu proaktiven Ausgaben, die zu einer intelligenteren Spend Culture führen. Und es liegt in der Verantwortung von Procurify, diese Transformation zu steuern. "

Der Service, der 2012 gegründet wurde, bietet alle üblichen Funktionen, die man von einer Beschaffungsplattform erwarten kann. Diese reichen vom einfachen Budgetmanagement bis hin zur Betrugserkennung und Verfolgung von Ausgaben in Echtzeit. Der Service integriert sich in QuickBooks, Netsuite und andere Account-Systeme, die Unternehmen bereits heute nutzen.

Das Unternehmen plant nun, die neuen Mittel zu nutzen, um seinen Service zu skalieren. Mit Angela Baldonero hat sie bereits einen erfahrenen neuen COO eingestellt, um das Unternehmen zu unterstützen.