Der Renogy Phoenix ist ein kompletter Solargenerator in einer Aktentasche - Draußen - 2019

Anonim

Dank der Fortschritte in der Solarpanel- und Lithium-Ionen-Batterietechnologie sind tragbare Solargeneratoren zu effizienten Optionen geworden, um unsere Geräte auch unterwegs vom Netz zu laden. Vorbei sind die Zeiten, in denen Solarladegeräte unwirksam und übermäßig kompliziert sind, da die heutigen Solarprodukte überall dort, wo wir hin wollen, saubere tragbare Energie anbieten. Nehmen Sie zum Beispiel das neue Renogy Phoenix All-in-One Solar-Kit. Es ist eine leichte und leistungsstarke Lösung, die alles bietet, was Sie in einem kompakten Paket benötigen.

Auf den ersten Blick sieht der Phoenix ein bisschen wie ein unscheinbarer Aktenkoffer aus, auf dem man jemanden auf einer Stadtstraße herumtragen sieht. Öffnen Sie den Koffer und Sie werden feststellen, dass sich im Innern ein Paar monokristalline 10-Watt-Solarmodule befinden, die Energie in der vom Benutzer austauschbaren 16-Ah-Lithium-Ionen-Batterie speichern. Dank des eingebauten AC-Wechselrichters von Phoenix, zwei DC-Ports oder vier USB-Ports kann die Batterie mit dieser Batterie fast jedes Gerät laden.

Zusätzlich zu der Möglichkeit, eine Ladung über seine eingebauten Sonnenkollektoren zu sammeln, kann der Phoenix auch in eine normale Steckdose oder den Stromanschluss in Ihrem Auto (auch als Zigarettenanzünder) angeschlossen werden. Benutzer können sogar zusätzliche Solarmodule zu dem Mix hinzufügen, wenn sie im Freien schneller geladen werden müssen. Mit seiner vollen Kapazität ist der Generator in der Lage, ein iPhone bis zu 32-mal, eine GoPro-Kamera 47 Mal oder einen Laptop bis zu fünf Mal hochzufahren. Das Gerät gibt den Saft auch schnell ab, wobei die meisten Geräte mit etwa der gleichen Geschwindigkeit aufgeladen werden, wie sie es tun würden, wenn sie in die Wand eingesteckt wären.

Bei einem Gewicht von 12, 8 Pfund ist der Phoenix schwer genug, dass die meisten Rucksacktouristen ihn nicht auf ihren Touren mitnehmen möchten. Aber wenn Sie an alles denken, was in das Design des Produkts eingepackt ist, ist das nicht besonders schwer, abhängig davon, wohin Sie gehen und was Ihre Strombedürfnisse sind, wenn Sie dort ankommen. Für eine ausgedehnte Reise mit einem etablierten Basislager ist die Einrichtung dieser Stromquelle schnell und einfach. In solchen Situationen wäre es schwierig, eine bessere Lösung zu finden, um Ihre Ausrüstung geladen zu halten.

Der Renogy Phoenix kostet $ 589. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte renogy.com.