DAS EXPLORATORIUM VON SAN FRANCISCO BRINGT IPAD-BENUTZER MIT NEUER APP ÜBER TECHCRUNCH AUF DEN WEG - ANDERE - 2019

Anonim

Das Exploratorium ist einer der besten Orte in San Francisco, um etwas über Wissenschaft zu lernen, besonders wenn Sie ein Kind sind. Durch die Veröffentlichung von iPad-Apps, einschließlich der heutigen Einführung von Sound Uncovered, kann die Institution ein breiteres Publikum unterrichten.

Wie der Name schon sagt, zeigt Sound Uncovered, wie Sound und Hören funktionieren. Es folgt die erste App des Exploratoriums, Color Uncovered (also, wenn Sie herausfinden wollen, was als nächstes kommt, nun, es gibt noch drei zu erforschende Sinne), die 12 "Erfahrungen" anbieten, die verschiedene Konzepte zum Leben erwecken - einige von ihnen basieren darauf auf Ausstellungen im Museum selbst, andere völlig neu.

Der Executive Associate Director Rob Sempre besuchte das Studio, um die App zu demonstrieren. Ich bin mir nicht sicher, wie viel wissenschaftliches Wissen Sie aus dem obigen Video herausholen können, aber es sollte Ihnen einen Eindruck vermitteln, wie die App funktioniert. Wie das Exploratorium selbst ist der größte Vorteil die Interaktivität. Sie beginnen damit, dass Sie nur jeden Teil der App spielen (z. B. eine runde Tastatur, auf der Sie die höchste Note finden). Sobald Sie interessiert sind, können Sie etwas über die Wissenschaft hinter der Erfahrung erfahren.

Sie können die kostenlose App hier herunterladen. Der Start kommt auch ein paar Monate bevor das Exploratorium seinen neuen Standort in den Piers 15 und 17 eröffnet - Eröffnungstag ist der 17. April.