SEATGEEK UMFASST PAPIERLOSE TICKETS - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

Das Ticketverkaufs-Start-up SeatGeek ist das neueste Unternehmen, das den Schritt zu papierlosen Tickets begleitet.

Dank einer neuen Funktion müssen Sie beim Kauf eines Tickets auf SeatGeek kein PDF mehr ausdrucken oder warten, bis jemand Ihre physischen Tickets per Post aufgegeben hat. Stattdessen werden die Tickets über die App zugestellt. Sie erhalten einen mobilen Barcode, der gescannt wird, sobald Sie den Veranstaltungsort erreichen.

Co-Gründer Jack Groetzinger sagte, dass diese Art von mobilem Ticketing mit rund 85 Prozent der Veranstaltungsorte auf SeatGeek live ist. Diese Veranstaltungsorte bewegten sich wahrscheinlich bereits in diese Richtung, da die SeatGeek-Tickets ihre vorhandene Hardware nutzen.

"Wir haben versucht, jeden kleinen Teil der Erfahrung zu überdenken, um es für die Fans großartig zu machen", fügte Groetzinger hinzu. Zum Beispiel kann der Empfang von Zellen ziemlich unzuverlässig werden, wenn Sie sich einem überfüllten Stadion nähern, so dass SeatGeek das Ticket in der App zwischenspeichert. Das bedeutet, dass Sie Ihr Ticket auch dann verwenden können, wenn Sie keine vernünftige Zellenverbindung haben.

Er sagte auch voraus, dass papierlose Tickets helfen werden, einen der ärgerlicheren Teile des Prozesses zu eliminieren, nämlich außerhalb des Stadions zu stehen und darauf zu warten, dass deine Freunde ankommen, damit du ihnen ihre Tickets geben kannst. Aber um diese Momente wirklich loszuwerden, benötigt SeatGeek auch eine Ticket-Sharing-Funktion - etwas, von dem das Unternehmen sagt, dass es funktioniert.

Wie Sie in der folgenden Grafik sehen können, hat SeatGeek bereits eine dramatische Umstellung auf digitale Tickets gesehen. Groetzinger räumte ein, dass manche Leute immer noch an ein klassisches, hartes Aktienticket denken und denken: "So sieht ein Ticket aus", aber aus seiner Sicht ist das nur Nostalgie. (Oder, um es ganz offen zu sagen: "Ehrlich gesagt, es ist ein Schwachsinn.") Sicher, Fans mögen immer noch harte Aktientickets für besondere Events wie den Super Bowl, aber aus seiner Sicht gehen sie im Großen und Ganzen verschwinden.