Seattle bittet lokale Hacker um neue Wege, um die Öffentlichkeit über strenge Winterwetter zu informieren - Draußen - 2019

Anonim

Der erste Schnee für Seattle ist schon da und es ist eine ziemlich sichere Wette, dass es nicht die letzte sein wird. Wenn man bedenkt, dass Seattle die Heimat einiger der größten Namen von Tech ist, ist es sinnvoll, dass die Stadt einige der besten und klügsten Köpfe in der Gegend dazu aufruft, neue Wege zu finden, um die Öffentlichkeit besser zu informieren, wenn der Schnee aufgeht . Wie jeder, der in einer verschneiten Gegend lebt, bestätigen kann, wenn Sie wissen, dass es kommt, können Sie besser dafür planen!

Die Stadt veranstaltet am Donnerstag, den 15. Dezember von 17.30 bis 20.30 Uhr einen Workshop zum Thema Gemeinschaftsgestaltung (sprich: Hackathon) mit dem Titel "Let It Snow", bei dem sich auch das Open Seattle beteiligt. Open Seattle ist eine lokale Gruppe, die sich "auf die Behandlung von Bürgerproblemen mittels Technologie konzentriert", so die Website von Eventbrite, auf der Sie sich registrieren lassen.

GeekWire zufolge werden der Bürgermeister von Seattle, Ed Murray, und der geschäftsführende CEO Jeremy Borden bei der Veranstaltung anwesend sein. Die Stadt wird die bestehenden Schneereaktionspläne, die aktuelle Winterwetterkarte, erstellen und offene Daten bereitstellen, die für den Bau neuer Apps verwendet werden können . Auf der Eventbrite-Website werden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt und Mathias Burton von Open Seattle wird einen zweiteiligen Workshop zum Thema "Wege, wie die Stadt die Informationsbedürfnisse der Einwohner von Seattle besser erfüllen kann" veranstalten. Der Platz ist auf 30 Teilnehmer begrenzt. Snacks und notwendige Materialien zur Verfügung gestellt. Sie bringen nur Ihre "Neugier und Bereitschaft zur Teilnahme".

Wie GeekWire anmerkt, ist dies nicht das erste Mal, dass Seattle "den Technologie-Talent-Pool der Stadt angezapft hat". Vor zwei Jahren bat die Seattle Police Department um Hilfe, um Video-Streams von Officer-Body-Cams und Cruiser Dashcams aufzunehmen Letztes Jahr wurde eine Veranstaltung namens "Hack The Commute" veranstaltet, um die Transportprobleme der Stadt zu lösen.

Ein Hinweis von der Event-Website: "Für diese Veranstaltung ist eine RSVP keine Garantie. Wir hoffen, dass wir in der Lage sind, alle unterzubringen, aber unser Ziel ist es, für die verschiedenen Bewohner von Seattle und deren Bedürfnisse zu entwerfen. Wir behalten uns das Recht vor, Teilnehmer aus unterrepräsentierten Gruppen zu priorisieren. Wir werden die Gäste bis zum 12. Dezember benachrichtigen, wenn Ihre Anmeldung bestätigt wurde. Danke für Ihr Verständnis."

Tech-Wissen ist Macht und ist mächtiger als die durchschnittliche Schneeschaufel. Und wenn die Hacker nichts Substanzielles finden können, kann Seattle vielleicht einfach mehrere Hundert dieser "Schneebots" bestellen.