Teilen Sie Medien mit Ihrer Familie mit P2P - Meinung - 2019

Anonim

Die meisten von uns im Computerzeitalter haben eine sehr große digitale Mediensammlung und viele von uns möchten sie mit Familie und Freunden teilen. Dank zweier medienerfahrener Profis ist es nun möglich, dies kostenlos für Sie zu tun. Ein Software-Programm namens Grouper scheint die neue Antwort auf dieses populäre Problem zu sein. Grouper wurde von den Gründern Josh Felser und David Samuel entwickelt und gegründet. Wenn Ihnen diese Namen nicht bekannt vorkommen, sollten sie es tun. Felser und Samuel haben Spinner.com mitgegründet und betrieben, bis es im Mai von AOL für 320 Millionen Dollar gekauft wurde. Spinner wurde prompt in AOL Radio umbenannt und ist heute einer der größten Online-Sender.

Die beiden sind es wieder mit Grouper, indem wir eine neue Möglichkeit schaffen, Medieninhalte miteinander zu teilen. Laut dem PC Magazine (Ausgabe vom 30. November 2004) erwähnen die beiden die Einschränkungen der Share-Funktionen mit anderen Services als Grund, warum sie Grouper erstellt haben. ? E-Mails werden blockiert, weil die Mediendateien zu groß sind? sagt Felser. ? Das Brennen von CDs oder Memory Sticks für Freunde würde zu lange dauern und zu viel kosten. Das Hochladen von Dateien auf Websites war genauso langsam.

Im selben Artikel stellt Felser außerdem fest, dass Peer-to-Peer-Funktionen, eine begrenzte Gruppengröße und ein kostenloses Sharing-Modell die Stärken von Grouper sind. Sie können Musik von PC zu PC streamen, die nicht gegen Urheberrechtsgesetze verstößt, weil sie als private Leistung eingestuft wird. Felser sagt auch: Einer meiner Frustrationen mit Ofoto war, dass ich nicht einfach Freunde Bilder ausdrucken lassen kann. Sie müssen bezahlen. Mit Grouper können sie Thumbnails von Fotos auf meiner Festplatte durchsuchen und herunterladen, welche auch immer sie wählen?

An dieser Stelle denke ich, dass die wichtigste Frage, die die meisten von uns stellen, darin besteht, meine digitalen Medieninhalte immer noch illegal zu machen. Um Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage zu helfen, hier ein Auszug aus dem rechtlichen Teil des Grouper auf ihrer Website:

? Grouper Legal

Die innovative Software von Grouper versucht, die reale Umgebung enger Freunde und Familienmitglieder zu reproduzieren, die privat Musik füreinander spielen. Grouper erlaubt keine Übertragung von MP3- oder WMA-Audiodateien - die Musik wird unter den Mitgliedern geteilt, indem sie an einen integrierten Grouper-Mediaplayer streamt. Grouper erlaubt nicht, dass urheberrechtlich geschützte Musikdateien permanent von einem Computer auf einen anderen übertragen werden, und Grouper gestattet keine Gruppen mit mehr als 30 Mitgliedern.

Das Teilen von Musik - aber nicht von Dateien - unter kleinen Gruppen bestehender Freunde fällt unter die gesetzliche Definition von "private performance, ? welches durch das US-Urheberrecht geschützt ist. Streaming private Auftritte wurden nicht als legales Mittel zur Teilung von Musikgeschmack und neuen künstlerischen Funden in Frage gestellt. ?

Zu diesem Zeitpunkt ist Grouper kostenlos für die Öffentlichkeit und wie Sie sehen können, ist es legal, Ihre Dateien zu verwenden und zu streamen, wenn es in einem kleinen Netzwerk von Freunden verwendet wird.

Wenn Sie sich über Sicherheit Gedanken machen, hat Grouper eine robuste 256-Bit-Verschlüsselung für alle Dateien und Sofortnachrichten. Dies stellt sicher, dass alle digitalen Inhalte auf Ihrem Computer sicher bleiben. Die gesamte Kommunikation zwischen Gruppenmitgliedern, einschließlich aller Dateiübertragungen und Streaming-Medien, ist vollständig verschlüsselt, und nur Mitglieder von Groupe können die freigegebenen Dateien anderer Mitglieder durchsuchen.

Grouper gibt auch in einer Pressemitteilung an, dass sie keinen zentralen Server haben, der Inhalte speichert, und dass vom Benutzer bestimmte Daten nur von einem Computer des Benutzers zu einem anderen übertragen werden und mit der Gruppe dieses Benutzers. Grouper rühmt sich, dass es immer eine kostenlose Version seiner Software anbieten wird und dass es immer frei von Adware und Spyware ist. Das Unternehmen plant, seine Einnahmen aus Gruppenpatenschaften und aus kostenpflichtigen Premium-Versionen seiner Software zu generieren.

Grouper ist ideal, um persönliche Mediendateien in kleinen Gruppen zu teilen und herunterzuladen, indem Musik mit Ihren Freunden gestreamt wird, Instant Messaging erfolgt und mit Gruppenmitgliedern chattet. Grouper scheint für Schulstudenten, Professoren und TA's und laut Grouper (in Kürze) ein Lower-Cost-Netzwerk für Universitäts-Netzwerkadministratoren zu sein, das den Studenten erlaubt, persönliche Dateien unter sich zu teilen.

Grouper arbeitet derzeit nur mit den neuesten Versionen Microsoft-Betriebssystemen, XP und 2000 mit Windows Media 9 für beste Leistung. Sie beabsichtigen, in Zukunft neue Betriebssysteme hinzuzufügen. Grouper unterstützt XP Service Pack 2.

Für diejenigen unter Ihnen, die einen engen Freundeskreis haben, der Ihre persönlichen Medien teilen möchte, sich aber Sorgen um Sicherheit macht, könnte es sich für Sie als eine mögliche Lösung lohnen, sich mit Grouper zu beschäftigen. Dieses neue Produkt wird sicherlich die Aufmerksamkeit der RIAA und Hollywoods auf sich ziehen, aber wenn es im Klaren bleibt, können wir damit rechnen, dass ähnliche Produkte auf den Markt kommen.

//www.grouper.com/

Die hier geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht die Überzeugungen von Digital Trends wider.