SIMPLEGEO MITBEGRÜNDER JOE STUMP VERLÄSST POST-URBANE LUFTSCHIFFERWERB - TECHCRUNCH - ANDERE - 2019

Anonim

Auf den Spuren seines Mitbegründers Matt Galligan hat SimpleGeo CTO und Mitbegründer Joe Stump angekündigt, dass er heute das Unternehmen verlässt. In einem Blogbeitrag mit dem Titel "Zurückblicken beim Vorwärtsgehen" spricht der ehemalige Digg-Hauptarchitekt über die kürzlich erfolgte Urban Airship-Übernahme von SimpleGeo und seine Zukunftspläne, die ein Freizeitfahrzeug und eine "liebliche Dame" beinhalten, aber SimpleGeo in keinem enthalten Kapazität, die nicht beratend ist.

"Am 31. Oktober gaben wir bekannt, dass wir von Urban Airship übernommen wurden. Ich freue mich sehr darauf, zu sehen, was die kombinierten Teams in den kommenden Monaten kochen werden. Mit ortssensitiven Push-Benachrichtigungen können Unternehmen sich mit ihren Kunden austauschen Ich weiß, dass SimpleGeos erstklassiges Ingenieursteam dem neuen Unternehmen helfen kann, Features zu entwickeln, die die Konkurrenz nicht erreichen kann. Das Beste kommt von diesem Unternehmen noch nicht und ich bin sicher Scott Kveton wird ein großartiger Hirte sein, der sich vorwärts bewegt.

Was mich betrifft, habe ich beschlossen, nach dem Erwerb weiterzumachen. Ich muss mich von der Echokammer entfernen und Zeit damit verbringen, mich auf das zu konzentrieren, was mir wichtig ist. nicht nur beruflich. Zu diesem Zweck haben meine reizende Dame und ich ein Reisemobil gekauft und planen, in diesem Winter um den Südwesten zu reisen. Ich würde gerne so viele Inkubatoren und Coworking-Plätze wie möglich besuchen. "

Mit $ 10 Millionen von Investoren-Hotshots wie Ron Conway, Kevin Rose, Chris Sacca, Timothy Ferriss, Shawn Fanning und Gary Vaynerchuk und einem All-Star-Team von Jay Adelson, Galligan und Stump nutzte SimpleGeo den Zustrom an Lokationen -basierte Apps, um Buzz um sein Standort-Infrastruktur-Produkt herum zu generieren, selbst wenn das genaue Funktionieren dieses Produkts für Laien nicht verständlich ist.