UBER UND GRAB NEHMEN IHRE FAHRT ON-DEMAND-KAMPF NACH KAMBODSCHA - TECHCRUNCH - EIGENSCHAFTEN - 2019

Anonim

Kambodscha soll das neueste Schlachtfeld für Uber und Grabs On-Demand-Schlacht werden, nachdem beide Unternehmen diese Woche in die südasiatische Hauptstadt Phnom Penh expandierten.

Die Nachricht, dass Grab, der vor kurzem 2 Milliarden Dollar von SoftBank und Didi gesammelt hat, sich in der Stadt auf den Start vorbereitet, ist diese Woche ausgelassen worden. Ein Sprecher bestätigte, dass das Unternehmen seinen Autoservice unter ausgewählten Nutzern testet, aber noch nicht vollständig eingeführt wurde, da es keine Genehmigung der Regierung erhalten hat.

Uber ist mit der Einführung des UberX-Dienstes diese Woche mit der Zustimmung der Regierung auf die Straße gegangen.

Das Unternehmen könnte gleichbedeutend mit der Störung der Aufsichtsbehörden sein - während in jüngster Zeit auch Bestechungsvorwürfe aufkamen -, aber seine jüngsten Schritte waren versöhnlicher. Ubers Presseerklärung enthielt ein Zitat des kambodschanischen Ministeriums für öffentliche Arbeiten und Verkehr, das den Segen und die Kommentare des US-Botschafters übermittelte.

Kambodscha wird Ubers 78. Land und Grabs Achter. Die Ankunft des Duos wird wahrscheinlich Druck auf lokale Dienste ausüben, die Exnet einschließen.

Hinweis: Der Beitrag wurde aktualisiert, um zu verdeutlichen, dass Grab seinen Dienst in Kambodscha noch nicht gestartet hat.