Wann man einen Apple PC kauft - Meinung - 2019

Anonim

Mit Apples jüngster Ankündigung, dass sie 2006/7 auf Intel-Technologie umsteigen werden, lautet die häufigste Frage:? Soll ich einen neuen Apple-Computer kaufen? Die kurze Antwort ist "Ja", aber für die meisten Fragen, nicht so lange, wie Sie vielleicht denken.

Switcher: Halte für jetzt

Wer sich von Windows auf Apple umstellen möchte, sollte zunächst warten, bis Sie die Möglichkeit haben, zwischen den neuen Plattformen von Apple und dem Betriebssystem Microsoft der nächsten Generation zu wählen. Das liegt daran, dass beide Firmen hart gegeneinander antreten werden und Sie werden zu diesem Zeitpunkt den besten Einsatz beider Unternehmen sehen. Folglich können Sie die fundierte Entscheidung treffen.

Wechsel von Apple zu Windows werden normalerweise von einer kritischen Anwendung gesteuert, und wenn das der Treiber ist, könnte die Ankündigung eine alternative Lösung vorschlagen, wenn die neue Hardware von Apple auftaucht. Rosetta, das auf Technologie von Transitive basiert, ist eine virtuelle Maschinentechnologie. Das Kernprodukt von Transitive kann sowohl mit Windows als auch mit Linux umgehen, was darauf hindeutet, dass Sie diese wichtige Anwendung möglicherweise besser auf der neuen Apple-Plattform ausführen können. Wir werden es nicht wissen, bis Rosetta tatsächlich auftaucht, aber wenn Sie warten können, wäre es klug, dies zu tun. Darüber hinaus finden Sie wahrscheinlich Longhorn eine weniger kostspielige Plattform, auf die zu migrieren, die auch das Argument unterstützen würde, für jetzt bei Apple zu bleiben und die Entscheidung zu verschieben, sobald beide Produkte auf dem Markt sind.

Apple-Kunden: Halten Sie an Schnäppchen in Q3 / 4/1 fest

Wie wäre es, wenn Sie planen, auf Apple zu bleiben und dringend neue Hardware benötigen, aber jetzt nicht kaufen möchten, weil Sie wissen, dass es bald veraltet sein wird? Denken Sie zunächst daran, dass Hardware ohnehin regelmäßig veraltet ist. Was dies also anders macht, ist die Größe der Änderung, nicht die Änderung selbst.

Das Ausmaß dieser Änderung deutet darauf hin, dass die bestehende Apple-Hardware bis 2008/9 weitgehend veraltet sein wird. Angesichts der Tatsache, dass der empfohlene Lebenszyklus für Desktop-Hardware 3 Jahre und Laptop-Hardware 2 Jahre beträgt (und Apple-Hardware genießt oft länger als durchschnittliche Lebenszyklen), sind Bedenken berechtigt. Dies bedeutet jedoch, dass Sie, wenn Sie neue Hardware benötigen, mit dem Verständnis kaufen sollten, dass der Lebenszyklus der Hardware verkürzt wird.

Dies deutet darauf hin, dass Sie günstigere Apple-Hardware kaufen, als Sie andernfalls gekauft hätten, um diesen kürzeren Lebenszyklus auszugleichen. Wenn man bedenkt, dass solche Bewegungen typischerweise zu einem starken Umsatzrückgang führen und starke Umsatzrückgänge im Allgemeinen zu hohen Rabatten führen, sollte es während der Schuljahreszeiten und der Weihnachtseinkäufe einige unglaubliche Angebote für Apple-Hardware geben. Das wird erst besser werden, wenn wir das erste Quartal des nächsten Jahres beginnen, aber ich verstehe, warum die meisten wahrscheinlich lieber etwas Lustiges und Neues zu Weihnachten haben werden.

Daher empfehle ich Ihnen, bis zum 4. Quartal (oder dem ersten Quartal) zu bleiben und Ihren Kauf dann zu erwägen. Wenn Apple den Support über das Jahr 2008 hinaus ausdehnt, was wahrscheinlich ist, wird Ihr Kauf nur wertvoller und Sie fühlen sich nicht dazu getrieben, den ersten Run von Intel-basierten Apple-Produkten zu kaufen, die aufgrund der Lieferung wahrscheinlich relativ teuer sein werden neue Maschinen (weil sie sehr unterschiedlich sein werden) werden wahrscheinlich auch relativ fehlerhaft sein (zumindest für Apple).

Apple Geschenke

Es fällt mir auf, dass Apple Hardware, insbesondere iMacs, im 4. Quartal wirklich günstig sein sollte, es sei denn, Apple wird drastisch in der Fertigung zurückgehen (was möglich ist.) Ich kann mir keinen besseren Deal für einen PC für einen älteren Verwandten vorstellen ein Gästezimmer (oder möglicherweise eine Küche) in Ihrem Haus. Mac Minis, weil sie bereits aggressiv sind, werden wahrscheinlich keinen so großen Rabatt sehen. Da die G4-basierten Notebooks bereits weit hinter der Technologiekurve liegen, habe ich noch keinen guten Sinn, wie aggressiv Diskontierung sein wird. Wir werden versuchen, dies um den Zeitrahmen der Schulzeit zu überdenken, wenn die Rabattstufe für alle diese Produkte klarer wird.

Apple hat eindeutig genug Reserve, um zu überleben, was zweifellos ein schmerzhafter Schritt sein wird, aber es sollte sie stärker machen als sie waren; Das heißt, sie zu dieser Zeit aufzugeben, wäre nicht weise. Darüber hinaus können solche Änderungen zu einigen unglaublichen Käufen führen, und Einkaufen für diese kann eine Menge Spaß machen. Wenn schließlich alle aufhören Apple komplett zu kaufen, wird Apple den Markt verlassen; das wäre eine unglaublich schlechte Sache für den PC-Markt, der dringend eine Firma wie Apple braucht, um sie auf die Benutzererfahrung fokussiert zu halten und nicht nur auf rohe Technologie.

Die hier geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht die Überzeugungen von Digital Trends wider.