Warum Blu-ray gewinnt - Meinung - 2019

Anonim

Wenn du nicht in letzter Zeit geschlafen hast, weißt du, dass es einen weiteren Medienkampf gibt. Dieses Mal ist es zwischen zwei Lagern, Blu-ray und HD-DVD, die die nächste Generation der inkompatiblen optischen Speichertechnologie unterstützen. Als Industrie scheinen wir niemals zu erfahren, dass der Markt solche Meinungsverschiedenheiten nicht mag und keine zweifelhaften Technologien an Umfang annehmen wird. Es gab einige Hoffnung, dass dies vor ein paar Monaten gelöst werden könnte, als Toshiba und Sony anfingen, über eine gemeinsame Spezifikation zu sprechen, aber sobald Sony bekannt gab, dass Blu-ray in ihrer PlayStation 3 (die ein 5-jähriges Marktleben hat) sein wird war wenig Chance, dass diese Gespräche erfolgreich sein würden.

Blu-ray und HD-DVD haben die Medienunternehmen mit Disney, dem wohl stärksten in diesem Kampf auf der Blu-ray-Seite, und Time Warner, dem zweitstärksten auf HD-DVD-Seite, in die Mitte getrieben. Was Disney am stärksten macht, ist, dass sie die einzige Content-Firma sind, die Leute auf Namen kaufen; Für alle anderen jagen die Leute normalerweise nur Titel. Der größte Teil dieses Disney-Inhalts wird jedoch nicht auf High-Definition-Systemen gespielt, was den Einfluss von Disney in diesem Kampf erheblich verringert.

In den letzten zwei Wochen habe ich mich mit beiden Lagern getroffen und ihre Studien zur Unterstützung ihrer Positionen angeschaut. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass Blu-ray im Moment am ehesten gewinnen wird, aber dass das wahrscheinlichere Ergebnis darin besteht, dass der Markt beide Produkte umgehen und zu etwas anderem wechseln wird.

Warum Blu-ray gewinnt

Wir könnten für immer über Technologie sprechen, aber der BetaMax-Test (der uns gelehrt hat, dass die beste Technologie nicht gewinnt - die am weitesten verbreitete Technologie) ist wesentlich genauer. Beim Betrachten der Partner fiel einer auf; Bei BetaMax ist das etwas ironisch. Die Playstation 3 von Sony wird mit Blu-ray ausgeliefert und sollte im ersten Jahr ihres Bestehens 10 Millionen oder mehr Einheiten liefern, auch wenn sie die Xbox 360 nicht übertrifft. HD-DVD kann sich dieser Zahl noch nicht annähern kann jeder andere Blu-ray-Anbieter. Sobald Sony 10M erreicht, sollte die HD-DVD nur noch einige hunderttausend sein, und da wir die installierte Basis per Versand melden (nicht verwenden), sollte klar sein, dass Blu-ray bis Ende nächsten Jahres der Gewinner sein wird Änderungen.

Warum HD-DVD verloren geht

Die Blu-ray-Leute haben letzten Monat eine Umfrage in Umlauf gebracht und kamen zu dem Schluss, dass Blu-ray gewinnen würde, weil die Verbraucher es bevorzugen würden. Es war fehlerhaft, wie die meisten Umfragen, indem es die Welt nicht berücksichtigt, wie es wahrscheinlich zu dieser Zeit existieren wird. Umfragen im Allgemeinen sind ein schlechter Prädiktor für zukünftiges Verhalten (wenn Umfragen genaue Prädiktoren wären, hätte der Ford Edsel nach den damals massivsten Forschungen ein durchschlagender Erfolg sein müssen).

Um die Auswirkungen der Blu-ray-Umfrage zu kompensieren, veröffentlichte Time Warner, der HD-DVD unterstützt, eine eigene Umfrage. Es war tiefer fehlerhaft; Es scheint, dass sie das Sample absichtlich beschädigt haben, so dass es zugunsten von HD-DVD schließen würde. Diese Art von Dingen ärgert mich sehr, weil es im Allgemeinen getan wird, um Entscheidungen (in der Regel schlechte) zu unterstützen, die von Führungskräften fälschlicherweise gemacht wurden, die als richtig angesehen werden wollen. Ich habe gesehen, dass ganze Unternehmen wegen dieser Art von Verhalten scheitern.

Insbesondere ließen sie ihre Marketingleute die Sprache vorbereiten, die HD-DVD definierte, und sie dann mit der Sprache vergleichen, die sie von der Blu-ray-Website gezogen hatten.

Ein Beispiel:

HD-DVD: "Wie viel besser als DVD kann HD-DVD wirklich sein? Mehr Kapazität zum Spaß - mit 3½ Stunden HD-Inhalt oder 7 Stunden Standard-TV- oder DVD-Inhalt. Mehr als genug Kapazität, um qualitativ hochwertiges, hochauflösendes Home Entertainment zu liefern. "

Blu-ray: "Blu-ray ist die neueste Generation optischer Discs auf dem neuesten Stand der Technik."

Durch den Einsatz einer Sprache, die stark auf HD-DVD ausgerichtet ist, beweist diese Umfrage, dass Marketing tatsächlich funktioniert und dass Menschen Dinge bevorzugen, die besser klingen (unabhängig davon, ob sie wirklich sind). Als ich in der Vergangenheit darauf gestoßen bin, war es in der Regel das Ergebnis einiger Führungskräfte, die befürchteten, dass jemand herausfinden würde, dass sie es vermasselt hatten, bevor sie in Rente gingen oder einen neuen Job fanden. Die Leute, die im Allgemeinen verletzt werden, sind diejenigen, die dieser Führungskraft glauben und vertrauen. Während dies alleine nicht dazu führt, dass HD-DVD versagt, sollte es jeden von uns dazu bringen, irgendwelche Zahlen genauer zu betrachten, die aus Time Warner kommen; Diese Art von Verhalten ist oft nicht auf ein Ereignis beschränkt.

Bill Gates wurde kürzlich zitiert, dass er eine HD-DVD in ein zukünftiges Xbox-Angebot aufnehmen würde, aber das scheint unwahrscheinlich, da sie auch vorhaben, die Xbox 360 zu einem break-even-Produkt zu machen. Es wird erwartet, dass Sony auf jeder verkauften Playstation zwischen $ 200 und $ 400 verliert, hauptsächlich dank Blu-ray; Während Microsoft sich leicht die gleichen Verluste leisten konnte, gelang es ihnen nicht, so kapriziös zu sein, wo sie sind. In der Regel überlässt Bill diese Anrufe den Produktteams, die anhand der Rentabilität beurteilt werden.

Wenn die Xbox 360 nicht irgendwann mit HD-DVD rollt (und die Leute von Microsoft sollten schlau genug sein, um die Time Warner-Umfrage zu durchschauen, was dieses Ergebnis noch unwahrscheinlicher macht), hat Blu-ray den Insider-Track und sollte diesen Kampf gewinnen.

Beide Produkte verlieren: Dual Layer und Holographic Storage Wins

Basierend auf meiner Erfahrung als kompetitiver Analytiker, sage ich, dass der beste Weg, zukünftiges Verhalten zu testen, darin besteht, das Ereignis zu kriegen. In diesem Fall ist der aggressivste Preis, den wir wahrscheinlich (mit Ausnahme der PlayStation 3) früh sehen werden, $ 500, und HD-Inhalte werden spärlich sein. Im Wettbewerb mit diesen Spielern werden Dual-Layer-Spieler im Bereich von $ 100 bis $ 200 mit HD-Inhalten und ohne Standard-Probleme auftreten. Die meisten dieser neuen Player verfügen über eingebaute Skalare, die ältere DVDs aufnehmen und sie in High-Definition-Sets viel besser aussehen lassen. Ich habe vor kurzem Samsung 's Linie gesehen, und für das Geld ist es eine viel bessere (und sicherer) Wette als alles, was in einem Stand-Alone-Player von Blu-ray und HD-DVD in den nächsten paar Jahren angeboten wird.

Was das Backup betrifft, wer möchte wirklich optische Disks benutzen? Optische Schreibzeiten waren traditionell eher hässlich; Daher bezweifle ich, dass viele von uns regelmäßig 10 oder mehr Gigabyte auf optische Medien schreiben würden. Ein Mirra-Server oder Maxtor One-Touch ist in der Regel einfacher zu verwenden und schützt Ihre wertvollen Vermögenswerte mit höherer Wahrscheinlichkeit und ist in der Regel kostengünstiger.

Am Ende, wenn einer dieser Standards gewinnen muss, hat Blu-ray die innere Spur. Aber wenn wir nicht mit einem Standard enden (oder vielleicht sogar, wenn wir es tun), wird der Markt wahrscheinlich mit einer Dual-Layer-DVD bleiben, denn "gut genug"? was darauf hindeutet, dass der nächste große Schritt, noch Jahre alt, holographischer Speicher sein wird.

Die hier geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht die Überzeugungen von Digital Trends wider.